Wie viele Elektronen bzw aussenelektronen haben zink und Mangan?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei den Übergangsmetallen ist das schwer so klar zu sagen. Ein einfaches Schalenmodell bringt da leider nicht so viel.

Man würde sagen, dass Mangan 7 Valenzelektronen hat. Das heißt aber nicht, dass es alle abgibt in Reaktionen. Es gibt vor allem 2, 3, 4 oder 7 ab.

Beim Zink ist es noch etwas schwieriger mit der Frage, wie viele Valenzelektronen es nun genau hat. Zum Glück ist hier die Frage, wie viele es in Reaktionen abgibt sehr einfach. Zink gibt immer 2 ab und wird zum "2+" Kation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?