Wieviel ml sind 60 Gramm und 125 Gramm?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an, ob es sich um eine schwere oder leichte Flüssigkeit handelt. Bei Wasser und Milch kannst du davon ausgehen, dass ein Milliliter einem Gramm entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EasyGirlMH
22.12.2015, 14:54

Also 60 Gramm starke und 125 Gramm Zitronensäure 

0

Für Flüssigkeiten, die hauptsächlich aus Wasser bestehen, gilt grob 1 ml = 1 g. Wenn man es genauer wissen will, dann muß man die Dichte nachschlagen. Milch hat z.B. eine Dichte von 1.03 g/ml, ein Milliliter wiegt als 1.03 g, und den Unterschied kann man fast immer unter den Tisch fallen lassen.

Bei Festkörpern sieht es anders aus, da mußt Du in Tabellen nachschlagen (google nach „Schüttgewicht“). Das ist aber nie allzu genau, weil es auch von der Kristallform abhängt und davon, wie stark man es zusammenpreßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100ml Wasser = 100g
Milch zum Beispiel wiegt mehr aufgrund der höheren Dichte.
Glaube 1000ml = 1200g bei Milch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Dichte der Referenz an.

Wenn es Wasser ist, wiegel 60 ml Wasser ziemlich genau 60 Gramm. Wenn du 60 Gramm Schwefel (oder irgendeinen anderen Stoff) nimmst, wiegt er definitiv nicht so viel wie 60 ml Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf den Stoff an sprich welche Masse er hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reflutschi
22.12.2015, 14:53

dichte meinst du^^

0

Von was denn, Sauerkraut?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Honig weniger wie Wein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?