wie viel kostet eine ernährungsberatung?

2 Antworten

"Was nichts kostet ist nichts wert" - heisst es, und da ist wirklich was dran ! Ich würde allerdings auf einen Kosten-Nutzen-Effekt achten, für das Geld das ich ausgebe möchte ich auch eine kompetente Beratung und einen nachhaltigen Nutzen ...

... gefunden habe ich das auf www.vita-emotion.de - aus meiner Sicht zu empfehlen ! Sorgfältige Auswertung ( übersichtliche Nährstoffanalyse ), zuverlässige, individuelle Beratung und hervorragende Produkte sind hier zu finden .... fühle mich hier sehr gut aufgehoben, interessant war auch das Beratungs-Produktpaket, das dann nach Bedarf erweitert werden kann !

Preise sind hier in Ordnung, sind schon von vielen Seiten bestätigt worden.

Du kannst bei deiner Krankenkasse nachfragen, ob sie eine Ernährungsberatung bezuschussen. Die meisten Krankenkassen machen das zu 80-100 %. Wenn du eine ärtzliche Indikation hast, kann dein Arzt dir eine Überweisung zu einer Ernhrungsberatung schreiben. Es gibt aber auch Ernährungsberatungen, die präventiv stattfinden können, § 20 SGB. Wenn du dir selbst eine Beraterin/einen Berater suchst, dann achte, darauf, dass er/sie eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Diätassistent/in oder Studium der Ernährungswissenschaften oder Ökotrophologie abgeschlossen hat und bestmöglich noch ein Fortbildungszertikat eines Berufsverbandes wie dem VDD, VDO oder ähnliches. Eine professionelle Ernährungsberatung kostet zwischen 40-80 € pro Einheit, kann aber von der Krankenkasse bezuschusst werden. Eine professionelle und individuelle Ernährungsberatung ist im Übrigen nicht zu vergleichen mit den kostenlosen Beratungen im Bereich Ernährung.

Was möchtest Du wissen?