Wie viel an kinetischer Energie verliert ein Basketball durchschnittlich bei einem Aufprall am Boden?

3 Antworten

Du kannst aber ausrechnen wieviel kinetische Energie überhaupt verloren geht, indem du die Höhendifferenz vor und nach dem Sturz misst.
Dann musst du die Lageenergie „mgh“
mit „1/2mv^2“ gleichsetzen und die Lageenergie durch die gemessenen Werte ausrechnen.
Die Energien rechnest du dann vor und nach dem Sturz aus und subtrahierst dann die nach dem Stoß von der vor dem Stoß.

Ja da hast du Recht, nur ich hab keine Ahnung, wie ich die Höhe in meinem Zimmer messen soll 😂. Falls du den Höhenunterschied weißt dann wäre es echt nett eine Antwort zu hören. Aber ich google es mir schon selber. Vielen Dank!

0

Das kann ich leider nicht, wenn ich keine Konstanten habe:(

0

Ein Ball, der den Regeln der NBA entspricht, wird aus 1.80 m Höhe fallen gelassen und spring auf 1,30 m Höhe zurück:

https://de.wikipedia.org/wiki/Basketball_%28Sportger%C3%A4t%29#Herren

Den prozentualen Verlust auszurechnen schaffst Du sicher - die Berechnung der kinetischen Energie ist dabei gar nicht nötig, Lageenergie vorher und hinterher reicht.

Wenn Du es ganz genau machen willst, suchst Du nach den genauen Prüfvorschriften und findest heraus, ob die o.g. Höhen ab Unterkante oder ab Schwerpunkt des Balles gemessen werden.

So genau brauch ich es jzt. nicht! Aber wirklich vielen Dank für deine Antwort!

0

Der größte Teil der Energie wird für die Kompression des Balls beim Aufprall in Wärmeenergie umgewandelt.
Dabei ist es von Ball zu Ball unterschiedlich.

Ein Teil wandelt sich allerdings auch in Schall um, da man sonst den Aufprall nicht hören würde

0

Deshalb meinte ich schließlich auch, dass sich der größte Teil umwandelt.

0

Was möchtest Du wissen?