Wie versende ich eine 11 kg Gasflasche

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn es eine gefüllte Gasflasche ist, handelt es sich um Gefahrgut, welches bestimmten deklarationen unterliegt und auch besonders transportiert und gesichert werden muss. das darfst du verschicken, wenn du die Schulung gemacht hast! unwissenheit schützt vor strafe nicht. und bei Gefahrgut haftet man persönlich !!!!

Wie schon gesagt handelt es sich um Gefahrgut. Ein Kauf/Ausleihe vor Ort ist bestimmt billiger als der alleinige Versand .

Mit jedem handelsüblichen Paketdienst, gut gegen Stoss gesichert, und mit Geld.

Nicht richtig !

0

Was möchtest Du wissen?