Wie verdünnt man eine 2 molare Salzsäure zu einer 0,1 molaren?

2 Antworten

Indem man die entsprechende Menge Wasser hinzufügt. Aus 1 l 2m Lsg. macht man 20 l 0,1 m Lsg., also 19 Liter dest.Wasser dazu.

vollkommen richtig :-)

0

Einfache Verdünnungrechnung: Konz1 * Menge1 = (Menge1 + Menge2)*Konz2 M1 ist die 2molare Lösung; M2 ist das Wasser (K2=0) Nimm an Du brauchst 100 ml 0.1 molare Lösung: M1 + M2 sind 100ml

2molare* x ml = 100 ml * 0.1 molare

x= 100 * 0.1/2 = 5ml (Menge1)

D.h. du musst 5 ml 2molare Lösung mit Wasser auf 100ml auffüllen um 100ml 0.1 molare zu bekommen.

Andersrum der Verdünnungsfaktor ist 2/0.1 = 1:20. D.h. Du mußt eine beliebige Menge an 2 molarer Lösung 1:20 verdünnen um die 20 fache Menge an 0.1 molarer zu bekommen.

Super, danke für die ausführliche Antwort. Wenn ich also 0,002 mol/ml HCL auf 0,0001 mol/ml verdünnen müsste und ich 400 ml der Lösung brauche, muss ich 20 ml HCL auf 400 ml auffüllen, oder? Stimmt das ?? ^^

0

Was möchtest Du wissen?