Wie und wo kann ich als Ausländer eine Freundin kennenlernen ?

5 Antworten

Allgemein sollte das kein Problem sein. Aber jeder ist eben anders. Verhalte dich einfach nett und höflich, dann sollte das klappen.

Geh einfach in einen Verein oder mach sonst irgendwelche Hobbys oder ähnliches. Da wirst schon fündig werden :)

Die meisten Leute sind da ziemlich offen. Solange du höflich und nett bist, sollte das kein Problem sein.

Wegen des Orts könntest du ja z.B. ein Probetraining bei einem Sportverein machen. Dort findet man ziemlich schnell Freunde. :)

Ich (männlich) würde sagen, dass es bei jeder Frau/Mädchen anders ist. Jede hat andere Erfahrungen gemacht.

Es gibt welche, denen die Nation komplett egal ist, dann welche, die sich auf bestimmte Nationen u.o. Regionen festlegen, z.B. Europäer oder Asiaten, und dann gibt es die, die nur aus der eigenen Nation nehmen.

Noch dazu bedeutet Freundschaft nicht (gleich, sofort) Beziehung. Also denke ich, dass dann eher mehr Mädchen/Frauen für eine Freundschaft sind, als für eine Beziehung.

Ich selber kenne Familien, wo ein Elternteil deutsch ist und das andere einer anderen Nation entstammt.

LG, Audime

Bei einer Freundschaft wäre manchen das natürlich egal, bei anderen wieder rum wichtig.

Das ist individuell.

Stehst du auf Ausländer oder nur auf deutsche Männer?

1

Würdest du einen Ausländer heiraten?

0
@Jahan801

Ja, es sei denn ich wäre gezwungen, dann würde ich abhauen. Jedoch würde ich dies so oder so tun.

0

Ja, natürlich, es gibt immer weltoffene und vorurteilsfreie Menschen - versuche es in eienm Sportklub, da sind die Leute meistens auch aufgeschlossen neuen Menschen gegenüber.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigene Erfahrung

Jajajajajaja immer die gesprächigen Sportclubs... Aber wenn ich und die Jungs rein gehen, dann wollen alle nur Sport treiben und nicht plaudern... Erzähl mir nichts.

10

Was möchtest Du wissen?