Wie tief steht der Plattfisch im April?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Brieftasche1982,

Du hast gute Chancen, das es klappt. Plattfische schwimmen wie alle Fische ihrer Nahrung hinterher. Je wärmer das Meerwasser wird, desto mehr rückt das Nahrungsangebot (bestehend aus Würmer, Krabben, Garnelen und Schnecken) am Meeresgrund in Richtung Strand/Ufer.

Nach dem Laichgeschäft sind die Platten ausgehungert. Du kannst mit etwas Glück viele fangen, allerdings haben sie nicht so viel Fleisch auf den Gräten, wie z.B. im Herbst. Sowohl tagsüber wie auch am Abend bis in die Nacht hinein ist die Zeit zum Platten fangen. Gerade wenn es dunkel wird, ziehen sie näher ans Ufer.

Die besten Köder für Flunder und Co. sind Wattwürmer, Seeringelwürmer oder Fischfetzen. Wie auch immer Du Dich in der Köderfrage entscheidest: mit einem einzelnen Wurm (statt einem Wurmbündel) wirst Du erfolgereicher sein, denn die Platten haben nur ein kleines Maul - im Gegensatz zu bswp. Dorschen.

Im Frühjahr zwischen April und Mai ist die Paarungszeit der Seeringelwürmer. Besonders dann sind die Platten im Mittelwasser unterwegs, weil es nur so von Nahrung "wimmelt". Es empfiehlt sich insbesondere dann keinen anderen Köder zu verwenden, als Seeringelwürmer. Denn darauf sind die Platten dann ganz besonders scharf.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Lass mich gerne wissen, wie Dein Angelausflug gelaufen ist. Wenn Du noch Fragen hast oder ich Dir anders weiterhelfen kann, lass es mich bitte wissen.

Beste Grüße und Petri heil,

Philipp aka Dorsch-Guide.de

Meine erste Platte, gefangen auf Wurm-Mix. Foto: Dorsch-Guide.de - (angeln, Niederlande, Nordsee)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brieftasche1982
05.03.2017, 18:57

Vielen Dank für die tolle Antwort!

Welche Technik empfhielst du denn? Ich hätte jetzt mit nem Buttlöffel den Boden abgesucht (Fährhafen oder Jachthafen von Schiermonnikoog). Seeringelwürmer werde ich mir besorgen ;)!

Du sprichst ja von Mittelwasser, wie würdest du genauer vorgehen?

1

Was möchtest Du wissen?