Wie soll ich mich bei meinem ersten Probearbeiten verhalten beim Bäcker?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Arbeitest Du dort im Verkauf oder in der Backstube? Das macht schon einen riesigen Unterschied.

Im Verkauf solltest Du Dich bemühen, dass Du die verschiedenen Brot- und Brötchensorten kennst. Außerdem solltest Du natürlich höflich sein und immer fragen, wenn Dir etwas nicht ganz klar ist. Das ist wichtig und zeigt auch Dein Interesse.

Wünsche Dir viel Spaß und vor allem Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall solltest du freundlich sein, deine gute Erziehung raus hängen lassen und auf das hören was dir gesagt wird. Sei aufmerksam!

Auch wenn das jetzt schon fast vier Monate her ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Bäckereifachfrauen sind immer weniger gefragt, in meiner Großstadt, kenne ich 2 Bäckereien, die darauf noch wert legen, im Rest arbeiten irgendwelche 08/15 Hausfrauen/Studenten, die einfach nur kassieren...und nach denen wird auch ständig in der Zeitung ausgeschrieben

2. ich würde für sowas niemals Probearbeiten, das ist Gratisarbeit, mit der man immer Hoffnung macht und mehr nicht. Ob man geeignet ist oder nicht sollen sie in der gesetzlichen Probezeit feststellen, dafür gibt es die

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seliiineee
21.02.2016, 15:06

ich würde mal meinen Mund halten wenn ich keine Ahnung hätte und nicht so eine Sinnfreie Antwort von mir geben die mir kein bisschen weiter hilft und einfach total unnötig ist,danke. Merk es dir für die Zukunft und nutze deine Zeit für Sinnvolles! :)

0

Höflich angagiert und zurückhaltent respektvoll und kritikfahig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach cool bleiben!

Sei einfach du selbst und versuche nicht besonders freundlich oder so rüber zu kommen.

Wenn du nicht weiter weißt, frag die anderen, bevor du's verhaust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?