Wie seriös sind die Angebote von Media-spar-TV?

22 Antworten

Die Verträge sind zwar günstig, doch die Leistung ist etwas schlechter, als bei den großen Anbietern (Telekom, Vodafone, O2, Simyo). Das liegt daran, dass die von Mediaspar ja keine eigenen Netze haben und so "abgespeckte" Verträge von den großen kaufen müssen. Sehr viele Leute lesen sich nunmal nicht die genauen Vertragsbedingungen durch sondern achten leider nur auf den Preis :(

AUF KEINEN FALL bei MediaSpar TV bestellen! Den Fehler habe ich im April 2014 gemacht !!! Der größte Fehler den ich je gemacht habe! Nach ca. 1 Woche nach der Bestellung habe ich immer noch nichts gehört. MediaSpar hat dann meine Stornierung bekommen und 1 Tag später bin ich in den Urlaub gefahren. Als ich aus dem Urlaub wieder gekommen bin hatte ich ein Schreiben im Briefkasten, dass das Handy da sein soll. Sofort zur Post gefahren und das Handy zurück gehen lassen. Dann ist ein Willkommensschreiben von Mobilcom gekommen (die hängen mit MediaSpar zusammen) dennen habe ich innerhalbt der 14 Tage auch eine Stornierung geschickt, die wollten aber nix davon wissen! Sie sind nicht zuständig !!! Mann muss sich an MediaSpar wenden! MediaSpar antwortet mir jetzt seit 4 Wochen nicht auf Anrufe und nicht auf Telefonate (manchmal ist die Rufnummer auch gar nicht verfügbar) !!!! NIE WIEDER MEDIA SPAR UND MOBILCOM !!!!! Erst hat man sich nach der Bestellung nicht gemeldet und als ich dann nach 1 Woche des wartens storniert habe, lassen die nichts mehr von einem hören! Ist das Kundenservice?? Denke die Sache landet beim Anwalt, weil Sie schicken jetzt schon Rechnungen für ein Handy was ich nie angenommen habe und einen Vertrag den ich 7 Tage nach Bestellung storniert habe!!!!

ich hatte das gleiche Problem mit dem Senioren - Handy von Mediaspar. Dieser Mobilcom - Anbieter ist einfach das letzte. Zieht Geld vom Konto ab, obwohl ich das Handy sofort wieder zurück geschickt habe. Ich habe mich dann mit Mediaspar in Verbindung gesetzt, die das dann mit Mobilcom geregelt haben, damit ich aus diesem Vertrag wieder raus komme. Weil mir das aber alles zu lange gedauert hat, bin ich zu meiner Bank und habe alles wieder zurück buchen lassen, was Mediaspar und Mobilkom sich unter den Nagel gerissen hat. Zum Schluss kam ein Entschuldigungsschreiben von Mobilkom.

Ich schrieb an Mediaspar.tv: > Sehr geehrte Daneb & Herren Hiermit möchte ich mich für ihr Schreiben vom > 07.02.2014 bedanken. Leider hat es mobilcom debitel immer noch nicht > begriffen, dass ich kein Kunde bei denen bin. Sie schickten mir am 06.02.2014 > diese Rechnung, siehe Anhang. Was soll ich machen, damit die mich endlich in > Ruhe lassen? Bitte kümmern sie sich noch mal darum, denn ich werde die 7,45€ > von meinem Konto wieder zurück buchen lassen, sollten sie abgezogen sein.

Mediaspar.tv schrieb mir das:

vielen Dank für Ihre Email.

Mit heutigem Datum, haben wir mobilcom debitel, erneut darüber informiert, dass der Vertrag widerrufen wurde. Sollten Sie innerhalb von 4 Wochen, noch immer keine Bestätigung erhalten haben, bitten wir Sie uns erneut zu kontaktieren. Stornierung Ihres Vertrages

Sehr geehrte Frau (Name)

wir bedanken uns für Ihre Nachricht und bitten um Nachsicht für unsere späte Stellungnahme.

Sie wünschen die Stornierung des oben benannten Mobilfunk-Vertrages.

Wunschgemäß bestätigen wir Ihnen hiermit, dass der Vertrag aufgehoben wurde.

Sollten Ihnen bereits Beträge abgebucht worden sein, sichern wir Ihnen zu, diese bereits innerhalb der nächsten Tage zurückzuerstatten.

Bitte entschuldigen Sie die Ihnen eventuell entstandenen Unannehmlichkeiten.

Gleichwohl würden wir uns freuen, Ihnen eventuell zukünftig in Sachen Mobilfunk und Telekommunikation als leistungsstarker Partner zur Seite stehen zu dürfen.

Sie haben noch Fragen oder wünschen aktuelle Informationen zum Mobilfunk? Rufen Sie uns an, besuchen Sie uns im Internet unter www.md.de oder schreiben Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular auf unserer Website.

Mit freundlichen Grüßen nach (Ort…..) Ihr mobilcom-debitel Kundenservice

0

Mir wurde die monatliche Gutschrift nur im ersten Monat überwiesen, auf meine Beschwede hin wurde ich aufgefordert "die SMS zu senden" ohne Angabe einer SMS-Nr. oder was in der SMS stehen mss. Erst auf meine Klageandrohung hin bekam ich die Information, daß eine SMS mit dem Text "Gratis" an die 82444 zu senden sei; diese Aufforderung fehlte im Bestätigungsschreiben von mediaspar.tv zu Vertragsbeginn. Hier wurde ganz klar versucht, mich zu betrügen.

Media Spar TV ist eine Firma die wie alle anderen Geld verdienen wollen.Auch ich habe einen 2Jährigen Vertrag bei Ihnen.Das Smartphon S3 hatte ich schon.Mir ging es um einen günstigen Vertag.So fand ich im Internet einen Vertag bei dem ich nur die Simkarte erwerben musste.Der Preis war 4,95 Euro ml  bei folgenden Leistungen: 100Min in alle Netze telefonieren,(o Sonder Nr)250 MB fürs Internet ,SMS 2000 Stück alles nur im deutschen Netz mit Telekom von der Firma Debitel.Soweit das Werbeprospekt 2015 im Internet .Um an den ml.Superpreis zu kommen wurden einige Vergütungen aktiviert bei Vertragsabschluss für 24 Monate.Normalpreis =19,95 ,davon 10 Euro von Debitel abgezogen (wegen der Aktion)macht 9,95 dann bekomme ich von Media Spar( dem Vermittler einen Scheck) von 5,00 Euro ml . macht also 4,95Euro Natürlich musste ich sehr wachsam sein ,denn immer wieder wurde versucht mir einen zweiten Vertrag anzuhängen.Was mir nicht passte im Vertrag habe ich einfach durchgestrichen (zb ein Virenschutz der mir heimlich untergejubelt werden sollte.Erst nach gründlicher Prüfung habe ich unterschrieben.

Nun läuft der Vertrag 1Jahr und ich bin einigermaßen zufrieden.Werde garantiert diesen Vertrag nach 24 Monaten gekündigt haben.Denn diese Konditionen werde ich sicher nicht mehr kriegen.

Bei einer Kündigung sollte man (und das ist mein Tipp) immer weit vor Vertragsende kündigen,(6Monate oder 12) Zum Beispiel Hiermit kündige ich zum frühstmöglichen Zeitpunkt meinen Handyvertrag Nr. und bitte um Bestätigung.

Ich habe keine guten Erfahrungen mit media spar TV. Ich bestellte ein Handy i phone3 und einen Vertrag mit mehreren Flatrates . Ich hatte bei der Bestellung darauf verwiesen, dass ich meine alte Handynummer behalten will, deshalb habe ich den neuen Vertrag auch erst im Oktober beginnen lassen, damit ich meine alte Nummer portieren kann. eine Woche vor Beginn des Vertrages erkundigte ich mich ob das mit der Portierung klar geht. Auf einmal war von Portierung keine Rede mehr und angeblich wäre mir das auch gesagt worden. Was natürlich nicht stimmt. Ich hatte auch in den mir vorher zugesandten Vertrag extra noch einmal die Portierung handschriftlich ergänzt! Ich habe das erhaltene Telefon zurückgesandt und den Vertrag nach dieser Info sofort widerrufen. Vor ein zwei Tagen erhielt ich einen Anruf das mir das Handy wieder zugeschickt wird und die Kündigung nicht wirksam wäre, da die Widerrufsfrist nicht eingehalten wäre. Das stimmt natürlich, aber ich wußte ja bis vor einer Woche auch nicht, dass ich meine alte Nummer nicht behalten kann! Also habe ich noch einmal lt. § 323 BGB meinen Vertrag mit Einschreiben und Rückschein an den Geschäftsführer gerichtet und wegen Nichterfüllung gekündigt. Falls das Handy kommt wird die Annahme verweigert! Soviel zu media Spar TV. Anstatt das ganze einvernehmlich aufzulösen, ein Riesenaufwand und Ärger.So verhält sich kein seriöses Unternehmen. Ich und meine Familie werden deshalb dort nichts mehr bestellen.Es sei aber auch angemerkt, dass das mit dem Handy und den 9,90€ monatlich + 3 Flatrates wirlich so eingehalten wurde und das ein gutes Angebot war.Fair sollte man trotz Ärger bleiben.

Was möchtest Du wissen?