Wie schreibt man richtig? Wegen Urlaub geschlossen oder Wegen Urlaubs geschlossen

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Aufgrund von Urlaub geschlossen. Also : Wegen Urlaub geschlossen.

Das Schild geht Dich doch gar nichts an.

Kommentar von lotte999
28.07.2009, 11:09

Sorry, aber es geht mich doch was an. Ich finde es peinlich, wenn in einer Behörde so ein Schild hängt und sich die Bürger über uns lustig machen! Bevor ich meine Kollegin darauf hinweisen möchte, wollte ich mir hier professionellen Rat holen! Trotzdem ein herzliches Dankeschön, weil du ja irgendwie im Recht bist.

0

...in aller Ausführlichkeit hieße es "wegen des Urlaubs" - daher auch: "wegen Urlaubs (in der verkürzten Version)...

ja, wegen Urlaub... aber ich würde nur schreiben: Post bitte an XY, geht keinen was an, dass man im Urlaub ist (ist ja der perfekte Wink für Einbrecher)

Wegen erfordert normalerweise den Genetiv. Wird es aber mit einem stark gebeugten (flektierten) Substantiv (hier: Urlaub) ohne vorangehendes Adjektiv oder vorangehenden Artikel benutzt, so steht der Dativ.

Das heißt: Wegen Urlaub geschlossen.

Aber: Wegen eines Urlaubs oder wegen (des) langen Urlaubs geschlossen.

Unbedingt im Genitiv: Wegen Urlaubs geschlossen.

Wegen Urlaub geschlossen

Genitiv, wegen Urlaubs.

Wegen Urlaub geschlossen hätte ich gesagt.

Was möchtest Du wissen?