Wie schreibt man ein Inneren Monolog?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Einen inneren Monolog schreibt man immer in der Ich-Perspektive. 

Du versetzt dich also quasi in die Person rein und schreibst ihre Gefühle, Gedanken,... auf. Das muss auch nicht immer in vollständigen Sätzen sein, kann Gedankensprünge enthalten usw.

Also ungefähr so, wie du glaubst, dass die Person auch wirklich denken könnte. Allerdings nimmt man im Deutschunterricht, wenn du z.B. Schimpfwörter verwenden willst, jetzt nicht unbedingt so die "heftigsten"... ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder per PC oder per Stift auf einem Blatt Papier.😊 Innerer Monolog ist sozusagen ein Zwiegespräch  mit einem selbst, bzw die Gedankengänge eines Protagonisten. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?