Wie schaffe ich es, einen Medizinball 11 Meter weitweg zu werfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst durch die Beine schwingen lassen. Also Beine breit und dann den Ball in beide Hände, in die Knie gehen, den Ball bis unter die Kniehöhe senken, nach hinten hin Schwung holen, und dann volles Rohr nach vorne.

Oder du drehst dich wie ein Diskuswerfer.

Oder du stoßt wie ein Kugelstoßer.

Wenn nichts klappt, muss du deine Oberschenkel trainieren, und zwar auf explosivkraft. Aus denen sollte nämlich der Schwung/dieKraft kommen.

kommt auf die technick an wie musst du ihn denn werfen (Einwurf, schocken, rückwärts schocken, Presswurf, beim letzten weiß ich nicht wie das genau heißt ^^) am  besten geht es wenn du mit schwung zwischen deine beine gehst und dann den ball beim nachoben gehen loslässt und weggschmeißt ^^ 11 meter sind nicht zu weit solltest du recht schnell hinbekommen

Puuh... naja du nimmst ihn und wirfst.. xD Vielleicht kannst du versuchen ihn aus einer Drehung raus zu werfen oder so. Wenns halt nicht reicht , musst du trainieren. Man kann halt leider nicht wirklich auf die Frage antworten , weil dir keiner genau sagen kann , wie du den mindestens 11 Meter weit wirfst.
Entweder du kannst es oder naja halt nicht.. ist halt nicht wirklich eine gut formulierte Frage , weil du halt auch keine anderen Informationen bereitstellst .

Wie groß ist der Medizinball? Wenn er relativ klein ist, also wie ein Fußball etc. Sollte es ja kein Problem sein. Einen großen würde ich aus der Drehung versuchen, um Schwung zu holen

Was möchtest Du wissen?