Wie rette ich meine Avocado Pflanze?

 - (Pflanzen, Pflanzenpflege, Avocado)

2 Antworten

Hi,

auf dem Bild ist zu sehen, dass Du zu wenig gießt. Damit meine ich nicht die Häufigkeit, sondern die Menge. Der Rand ist ja ganz trocken, nur Mittig ist die Erde feucht. Ich nehme auch an, dass auch nur die Oberfläche feucht ist und die unteren Abschnitte der Erde viel zu trocken sind.

Stelle den Topf man in ein Wasserbad. Der Topf sollte min. 3/4 unter Wasser sein, oder wässere sie so, dass unten, aus dem Topf auch wieder ordentlich Wasser heraus kommt. Ich denke doch, dass Du einen Topf mit Löchern verwendest? Oder?

Achso, besprühen brauchst Du die Pflanze nicht. Das geht auch ohne, hatte schon viele Avocados.

Hi,

vermutlich gießt du zu wenig und die Luftfeuchtigkeit ist auch zu niedrig. Du musst das Bäumchen öfter am Tag mit Wasser besprühen.

https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/indoor/avocadokern-einpflanzen-27546

ODER aber zu viel gegossen und ein Großteil der Wurzeln ist kaputt- auch solche können sich dann nasch dem Gießen trotzdem erstmal erholen- oder zu viel gedüngt? (überdüngte Pdlanzen leben nach viel gießen auch erstmal auf).

Zu wenig Gießen, das merkt man eigentlich! bald!

1

Was möchtest Du wissen?