Wie piekst man ein Loch ins Ei?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

bei normalen kochen brauchst kein loch reinpieken,ei ins wasser einschalten,wenn es kocht 3 min fertig und denk dran nach 5min werden sie auch nicht weicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ENTWEDER besorgst du dir aus der haushaltswarenabteilung eines gut sortierten supermarktes einen eierpiekser (fackelmann) oder du nimmst einen PIN=KUNSTSTOFFteil mit metallnadel am unteren ende- so ein teil womit man zettel an korkpinnwänden anheften kann. aber achte darauf, dass das loch in der eierschale am DICKEN ENDE sitzen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich steche meine Eier mit einer Stecknadel an, die überm Herd hinter einer Fliese steckt. ;-)

Außerdem lege ich sie grundsätzlich in kochendes Wasser, weil dieses IMMER die gleiche Temperatur hat, und Eier tu ich niemals in den Kühlschrank, weil sie DANN nämlich platzen, wenn man sie in kochendes Wasser legt. Sobald die Eier im Wasser sind, stelle ich mir entsprechend der Größe der Eier die Uhr. Dicke Eier 5 1/2 bis 6 MInuten, Kükeneier (Junghenneneier- ziemlich klein, aber dafür auch ziemlich lecker) 4 Minuten. Das Gelbe ist dickflüssig, das weiße fest. Und das Abschrecken mit kaltem Wasser hinterher nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....eine frage, die schon generatoren bewogt hat,.... aber scheint berechtigt: wenn du ein ei aus dem kühlschrank , direkt ins heisse wasser gibst,.... also, hier nochmals: tue eier nie ins kochende wasser, und das ganz vorsichtig, ....füge ein teelöffel salz hinzu, und ein schuss essig...das salz erhöht den siedepunkt des wassers, das heisst, es kocht bei niedrieger temperatur, es blubbert weniger.... das essig lässt das eiweiss gerinnen, und läuft somit nicht aus!....ob du dein ei nun anpiekst, oder in kambotscha ist mal wieder ein sack reis umgefallen...wenn du diese meine, in jahrelanger selbsterfahrung erworbenen wissenschaftlichen eierkochkenntnissen beachtest, wird dir NIE WIEDER ein ei platzen, ausser, wenn es schon vorher angetittscht war, und du hast jede menge lebenszeit gewonnen, weil du durch das nichtanpieksen, nicht nur geld gespart hast, da du dir nun keinen elekrischen-eieranpiekser kaufen musst, nein, weil du eier einfach nicht anzupieksen brauchst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
09.10.2011, 11:18

das salz erhöht den siedepunkt des wassers,

senkt müsste es heißen, sonst würden sie ja bei höherer th. kochen.

0

mit einer stopf- oder stärkeren nähnadel am runderen ende des eies vorsichtig ein loch reinpiecksen... da ist die luftblase, weshalb dann keine eiflüssigkeit so schnell auslaufen wird...lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich piekse die Eier nie an. Ich lege sie ins kalte Wasser, dann platzen sie auch beim Kochen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm einfach eine normale Nadel oder einen sehr dünnen Nagel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Eipicker gibt es in jeden Haushaltswarengeschäft.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache da nie ein Loch rein und meine gekochten Eier sind bestens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem kleinen Küchenmesser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Vorsicht, geht das auch so. Muss kein Loch rein. Guten Hunger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach's auch immer im Topf. Ich piekse die Eier eigentlich nicht an. Das ist das Gleiche resulatat als mit Anpieksen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muffin1104
09.10.2011, 00:23

Achso, die Eier platzen dann nicht auf? Wieso platzen sie dann im Eierkocher auf? :D Ist mir zu Hause mit unserem Eierkocher mal passiert

0

brauchst du nicht anstechen...das ei brauch einfach zimmertemperatur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
09.10.2011, 11:20

???

0

ganz einfach : mit einer nadel! das funzt genauso....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Loch oder nicht. manches Ei platzt einfach auf. Ich mache nie ein Loch rein. Spartipp: Wenn man Würstchen warm macht danach gleich Eier kochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm doch ne nähnadel oder gabel oder nagel oder ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?