Wie oft ist es normal sich am Tag selbst zu befriedigen?

12 Antworten

Erstmal muss man eine Frage beantworten; was ist eigentlich natürlich? In der Natur kommt auffällig oft die Fibonacci Reihe vor, diese bildet sich aus 1+1 = 2 2+1 = 3 3+2=5 5+3= 8 usw. nun macht es Sinn dieses Konzept auch auf die Selbstbefriedigung anzuwenden, doch wie?

Da kam mir ein genialer EInfall! Heute ist der 7.4, wir rechnen also 7+4 = 11

Also ist die richtige Antwort 11!

Doch wie können wir beweisen das 11 mal masturbieren (für das heutige Datum) auch harmonisch = im Einklang mit der Natur ist? Ganz einfach! Egal mit welchen Zahlen man die Reihe startet, je weiter man die Reihe vortführt desto mehr nährt sich Zahl[i] / Zahl[i+1] an das Verhältnis des Goldenen Schnitts an, der allgemein als harmonisch gilt!

11 mal sich selbst befriedigen ist also nicht nur harmonisch, je später man das Prinzip anwendet, desto mehr wird man sich auch im Einklang mit der Natur fühlen! 

Der ist aber rot. UND WUND. Diggah 11 mal was los bei euch ?

0

diesbezüglich gibt es keine Mindestgrenze ich persönlich gehe davon aus dass es genau deswegen bei vielen zu sexuellen Übergriffen kommt die es versuchen zu unterdrücken deswegen es funktioniert nicht schon rein aus biologischen Gründen nicht und wenn dir der Partner nicht zur Verfügung steht

oder du überhaupt keinen Partner hast Was bleibt dir dann weiter übrig denn dieses Verlangen ist vom Körper total natürlich ohne dass du es selbst bewusst beeinflussen kannst natürlich kannst du den Zeitpunkt selbst bestimmen aber demnachgeben

würde ich dir nicht empfehlen außerdem kannst du die Sache auch anders betrachten wenn es dir danach besser geht dann hast du doch persönlich keinen Schaden im Gegenteil danach weißt du du hast niemanden geschadet auch wenn das Verlangen danach da gewesen ist.

Ich denke dafür gibt es kein limit.
Da ist jeder Mensch anders.
Solange du spaß daran hast du dich dadurch befriedigt fühlst ist alles ok.
Erst wenn du merkst das du schon zwanghaft einen Orgasmus nach dem anderen haben willst, aber keine wirkliche Befriedigung spürst, solltest du zum Arzt gehen das könnte nämlich dann eine Sexsucht.

dürfte ich fragen wie es bei dir war oder ist?

0

Ist es Normal, sich als 12-jährigem Junge 3 oder mehrmals am Tag zu befriedigen?

Ich bin 12 Jahre alt und befriedige mich sehr oft am Tag. Ist das Normal?

...zur Frage

Ist "runterholen" normal bei Jungs und wie oft machen die das?

Meine Frage ist ob sich alle Jungs selbst befriedigen und wenn ja wie oft ?

...zur Frage

Wie oft ist befriedigen normal?

Bei Jungs und Mädelchen im Jugendlichenalter

...zur Frage

Unerwartete Vertrautheit?

Wie ist so etwas möglich, dass man einer eigentlich bisher unbekannten Person ( 1 - 2 mal gesehen und kurz gesprochen) berufliche und private Sorgen bzw. Geheimnisse ausplaudert bzw. anvertraut? Also alles, was man schon ein paar Jahre geschluckt hat, und noch nie so richtig zum Vorschein kam (z.B. dass man schon lange gerne Vater werden würde, aber es mit den Frauen nicht richtig klappt, usw.). Ich stand leicht unter Alkoholeinfluss, muss aber zugeben, dass mir das Sprechen dieser Sorgen und Zukunftspläne diesmal bei meinem Gegenüber sehr leicht fiel. Ich hatte so richtig das Gefühl, mich einmal frei zusprechen und mir fiel eine Last vom Herzen. Ich hatte in diesem Moment, mein Herz so richtig mal ausgeschüttet und ausgedrückt, dass es mir derzeit nicht so gut gehe, ich ein gebrochenes Herz habe.

Wie kann so eine Vertrautheit, so ein Anvertrauen entstehen( von Mann zu Mann, obwohl hetero). Es sind Dinge, die ich nicht mal so richtig in meiner Familie oder bei einem Freund bzw. Bekannten ausgesprochen und zum Ausdruck gebracht habe.

...zur Frage

Meine Freunde befriedigen sich oft selbst, ist das normal?

Meine Freunde(Zwischen15 und 17) befriedigen sich oft selbst, ist das normal?

...zur Frage

Ist es normal jeden morgen lust auf Sex zu haben, so das ich mich jeden Tag befriedigen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?