Wie oft im Jahr sollte man die Bettwäsche wechseln

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich wechsel die Bettwäsche jede Woche. Bei einem Gästebett, das nicht benutzt wird und normalerweise abgedeckt ist, wird einmal in der woche gründlich gelüftet und alle 4 Wochen Wäsche gewechselt. Nach 12 Wochen ist die Bettwäsche doch trotz abdecken und Lüften nimmer wirklich frisch. Igitt :-(

Jede Woche? gehts noch!!!??

1

Die Bettwäsche nur alle 3 Monate zu wechseln ist - egal welche Aktivitäten man darin betriebt - unhygenisch, denn jeder schwitzt beim Schlafen und die Milben freuen sich auch über nicht oft gewchselte Bettwäsche. Die Viecher können nicht nur Allergien auslösen sondern sind auch sonst echt eklig. Ich wechsel deshalb alle 2 Wochen die Bettwäsche und zwischendurch hänge ich die Decken und Kissen auch mal an die frische Luft.

Wirksamer gegen Milbendreck ist es, die Matratze mit einem Bürstvorsatz abzusaugen, beim Bettwäschewechsel z. B.

0

Nach Gefühl - es gibt immer ein besonderes "Schlüsselerlebnis", wo man sich bewußt wird, dass die Zeit gekommen ist. Es hat auf jeden Fall auch mit dem Geruchsinn zu tun!

Tip: Vor dem ins Bett gehen duschen nicht danach, dann kann man es ein paar Tage/ Woche(n) hinauszögern.

Haha, das werd ich mir mal merken, dass ich nicht nach dem Ins-Bett-Gehen mehr duschen werde^^

0

Normalerweise sollte man die Bettwäsche alle zwei Wochen wechseln. Oder gleich nach einer heißen Nacht. Wenn Du öfters in anderen Betten verkehrst und dadurch deine eigene Bettwäsche nicht in Anspruch genommen wird, verlängert sich der Austauschrhythmus deiner Bettwäsche entsprechend. xD

weihnachten ist öfter,:-)..naja,das muss doch jeder für sich entscheiden,aber spätestens alle 14 Tage ist pflicht,:-)

Was möchtest Du wissen?