Wie oft im Jahr sollte man die Bettwäsche wechseln

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Ich wechsel die Bettwäsche jede Woche. Bei einem Gästebett, das nicht benutzt wird und normalerweise abgedeckt ist, wird einmal in der woche gründlich gelüftet und alle 4 Wochen Wäsche gewechselt. Nach 12 Wochen ist die Bettwäsche doch trotz abdecken und Lüften nimmer wirklich frisch. Igitt :-(

LadyHailey1 14.02.2011, 16:59

Jede Woche? gehts noch!!!??

0

Normalerweise sollte man die Bettwäsche alle zwei Wochen wechseln. Oder gleich nach einer heißen Nacht. Wenn Du öfters in anderen Betten verkehrst und dadurch deine eigene Bettwäsche nicht in Anspruch genommen wird, verlängert sich der Austauschrhythmus deiner Bettwäsche entsprechend. xD

Die Bettwäsche nur alle 3 Monate zu wechseln ist - egal welche Aktivitäten man darin betriebt - unhygenisch, denn jeder schwitzt beim Schlafen und die Milben freuen sich auch über nicht oft gewchselte Bettwäsche. Die Viecher können nicht nur Allergien auslösen sondern sind auch sonst echt eklig. Ich wechsel deshalb alle 2 Wochen die Bettwäsche und zwischendurch hänge ich die Decken und Kissen auch mal an die frische Luft.

strickliesel 13.12.2010, 22:29

Wirksamer gegen Milbendreck ist es, die Matratze mit einem Bürstvorsatz abzusaugen, beim Bettwäschewechsel z. B.

0

Also einmal im Monat, nach Bedarf auch mehrmals, d.h. im Sommer falls man viel geschwitzt hat, wenn man krank war oder andere Sonderfälle.

<kommt ja auch auf die eigene Körperpflege an. Abends duschen/waschen/baden ist natürlich vorausgesetzt.

hängt davon ab, welche aktivitäten und in welcher intensität sich in den betreffenden betten abspielen. nach einer guten nacht kann man die bettwäsche schon mal wechseln. und dann muss die frage umformuliert heißen: wie oft in der woche oder wie oft im monat...

Shadowfussel 02.10.2010, 05:26

ganz meine meinung^^

0

Wenn Deine Kolleginnen nur alle 3 Monate ihre Bettwäsche wechseln, dann möchte ich nicht wissen, wie oft sie ihre Strümpfe und Unterwäsche wechseln. Ich beziehe die Betten jede Woche neu.

Nummer512 03.10.2015, 12:50

Genau das denke ich mir auch. 

0

Nach Gefühl - es gibt immer ein besonderes "Schlüsselerlebnis", wo man sich bewußt wird, dass die Zeit gekommen ist. Es hat auf jeden Fall auch mit dem Geruchsinn zu tun!

Tip: Vor dem ins Bett gehen duschen nicht danach, dann kann man es ein paar Tage/ Woche(n) hinauszögern.

missinglink 08.10.2010, 12:08

Haha, das werd ich mir mal merken, dass ich nicht nach dem Ins-Bett-Gehen mehr duschen werde^^

0

Um Himmels Willen! Natürlich nie!!! Durch das leidige Waschen der Bettwäsche, das heute in Mode gekommen ist, wird die sich bildende natürliche Patina zerstört, die eine Schutzschicht um die Fasern bildet. Außerdem verhindert das Waschen, dass ich mein Bettchen auch im Dunkeln stockbesoffen mittels Geruchsinn finde.

Das mag ja jeder machen wie er möchte. Ich für meinen Teil liebe frisch überzogene Betten. Und so wechsle ich alle 2-3 Wochen. In heißen Sommern wöchentlich.

Spätestens alle 14 Tage sollte die Bettwäsche schon gewechselt werden.

Wir wechseln jeden Monat. Dabei sind wir etwas ländlich und hängt jeden Tag gut aus.

Bei Bedarf wird aber sofort gewechselt. Nach meiner Augen-OP habe ich etwas viel Augenwasser (Tränen) gehabt und Augentropfen und da wurde täglich das Kopfkissen getauscht, da ich einen Virus im Auge habe. Also Hygiene ist sehr wichtig, aber nicht übertreiben.

mfg

RubberDuck1972 02.10.2010, 05:56

^^ Da stimme ich Dir zu: Wenn man die Möglichkeit hat, das Bettzeug gut auszulüften, kann man die Bettbezüge auch mal ein- zwei- Wochen länger drauf lassen.

0

Spätestens alle 2 Wochen wird die gewechselt und im Sommer einmal pro Woche.

Was für Ferkel machen das nur alle 3 Monate?

Die wechseln bestimmt auch die Unterhose nur einmal im Monat.

weihnachten ist öfter,:-)..naja,das muss doch jeder für sich entscheiden,aber spätestens alle 14 Tage ist pflicht,:-)

Wie oft im Jahr? 2 mal im Monat! Bedeutet 24 mal im Jahr!

Alle 4 Wochen! Hängt vom "Betrieb " ab!

Ich mache das jede Woche.Morgens Federbetten abziehen,und Mittags nach dem lüften Federbetten beziehen.

Ich wechsele grundsätzlich einmal die Woche und jedesmal nach dem Geschlechtsverkehr.

MRmaniac 02.10.2010, 05:17

ja ne is klar ^^

nach dem sex habe ich bestimmt was besseres zu tun als bettwäsche zu wechseln

0
Quiztaxi 02.10.2010, 05:18
@MRmaniac

Ja ich hab keine Lust in Körperflüßigkeiten zu nächtigen.

0
Quiztaxi 02.10.2010, 05:21
@MRmaniac

Oh man den Tag darauf, von soviel Mitdenken ging ich aus.-.-

0
maiki01 02.10.2010, 05:55

Oh Mist. Soll ich jetzt 3 mal am Tag das Bett neu beziehen???

0
Quiztaxi 02.10.2010, 06:01
@maiki01

Musst ja nicht immer im Bett machen, kannst ja die Örtlichkeiten wechseln.

0
maiki01 02.10.2010, 06:04
@Quiztaxi

Meinst Du, ich will bei Aldi Hausverbot bekommen?

0
Quiztaxi 02.10.2010, 06:05
@maiki01

Vllt lassen sie dich ja aus Kulanzgründen (nackt) laufen.

0
maiki01 02.10.2010, 06:10
@Quiztaxi

Mich würden die bestimmt laufen lassen. Ich hätte aber Angst, die wollen dann meine Frau behalten

0
maiki01 02.10.2010, 06:15
@Quiztaxi

Bist Du wahnsinnig?

Ich habe meine süße erst vor 8 Wochen geheiratet.

0
Quiztaxi 02.10.2010, 06:17
@maiki01

Naja ein Souvenier aus Thailand kann auf die Dauer sehr kostspielig werden.

0
maiki01 02.10.2010, 06:21
@Quiztaxi

Hahaha, wer will denn eine Pekingente??

Meine Frau ist eine 34 jährige Schönheit aus Russland

0
maiki01 02.10.2010, 06:28
@Quiztaxi

Ja, eine richtige und sehr liebe russische Schönheit.

0

Jedes Quartal ist vollkommen übertrieben. Ich wechsle nur alle Schaltjahre, wenn es auf eine Primzahl fällt.

alle 2-3 wochen weil du nachts schwitzt und das wird spaeter unangenehm

so alle 2 wochen^^

Was möchtest Du wissen?