Wie oft darf man im Profifußball wechseln?

4 Antworten

Es dürfen drei Spieler ausgewechselt werden, das stimmt. Vermutlich hängt ihr noch in der Vergangenheit: In der Saison 1994/95 wurden - und damit auch bei der Fußballweltmeisterschaft 1994 in den USA - nur zwei Feldspieler und der Torwart ausgewechselt.

Ab der Saison 1995/96 hat sich das geändert und grundsätzlich drei Spieler dürfen wechseln. Übrigens gilt das nicht für den kompletten Amateuer-Bereich. Bei Kindern- und Jugendlichen sind mehr Wechsel und auch Rückwechsel erlaubt. Denn bei allen großen Spielen und bei der Fußball-WM gilt natürlich: Wer einmal aus dem Spiel raus ist, darf nicht mehr rein.

Ihr seid beide auf dem Holzweg.

Man darf 3 mal wechseln - egal ob 3 Feldspieler, 3 mal den Torhüter oder sonst eine Kombination.

Bei mir sind es auch 3 Spieler, wo liege ich denn falsch? 2 Feldspieler und ein Torwart sind doch drei Auswechselungen, wo liege ich da falsch?

0
@Durchfall2000

"ich behaupte man darf nur 2 Feldspieler + Torwart auswechseln"

Da liegt der Fehler.

1

Da habt ihr beide Unrecht. Man darf während eines Fußballspiels genau drei Spieler auswechseln, ob unter diesen drei Spieler ein oder mehrere Torhüter sind, ist nicht von Belang.

Papa irrlichtert ahnungslos über den Holzweg. Du allerdings auch. 3 Wechsel sind erlaubt. Egal wer für wen.

2 Feldspieler und ein Torwart sind 3 Wechsel oder?

0
@Durchfall2000

Ja. Aber es gingen eben auch nur 3 Feldspieler für 3 Feldspieler, capice?!

0

Mir ging es darum das mein Vater meint er könne 3 Feldspieler wechseln und zusätzlich den Torwart. Und ich behaupte wenn man bereits zweimal gewechselt hat darf man nur noch einmal wechseln egal ob Torwart oder Feldspieler, capice?

0

Was möchtest Du wissen?