Wie nennt man diesen Beruf den Bücher Schreiben?

12 Antworten

Diesen Beruf nennt man Autor oder Schriftsteller

Einen speziellen Abschluss braucht man nicht, um z.B. einen erfolgreichen Krimi zu schreiben. Einige haben Germanistik oder Journalistik studiert (und z.B. Geschichte, wenn sie Historische Romane oder Sachbücher schreiben wollen, oder Psychologie/Kriminalistik, wenn sie Krimis schreiben wollen etc.) Es hängt also davon ab, was für Bücher man schreiben möchte. Bei einigen Fernlehrinstituten werden auch spezielle Schreibkurse angeboten. Auch bei der VHS kann man den ein oder anderen Kurs belegen. Letztlich hängt natürlich viel davon ab, wie gut man sich ausdrücken kann, wie gut man beobachten kann (das braucht man für die Charaktere und die Detailbeschreibungen in den Büchern), wie bildhaft man schreiben kann und wie sehr man den Leser mitreißen kann (z.B. durch falsche Fährten legen).

Das sind Schriftsteller und das ist kein Beruf in dem man ausgebildet wird. Das sind sozusagen Künstler, aber eben mit Worten und Fantasie.

Da schreibt man einfach mal etwas und verschickt es an Verlage und dort wird es gelesen und kontrolliert und wenn die es gut finden, wird es als Buch gedruckt.

Im Zweifelsfall Autor :) dafür brauchst du keinen abschluss nur fantasie :)

Autor oder Schriftsteller.

Du brauchst dafür keine zertifizierte Qualifikation. Natürlich sollte man die Sprache nicht nur beherrschen, sondern damit lebendig umgehen können.

Autor

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?