Wie nach dem Urlaub auf der Arbeit verhalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist nicht unnatürlich, dass man eine gewisse "Schwellenangst" hat. Nach 2 - 3 Tagen bist du wieder voll dabei. Die Frage nach dem Urlaub beantworte einfach mit:" Es war schön, das Wetter hat mitgespielt aber es ist auch schön wieder hier zu sein. Was gibt es hier Neues?" Es geht vielen so wie Dir.

Ich beantworte deine Frage mal mit einem kräftigen Augenzwinkern. Nach dem Urlaub ist es ganz immens wichtig auf dem Arbeitsplatz einen nicht zu erholten respektive frischen Eindruck zu machen. Das könnte nämlich im Endergebnis dazu führen, das der Eindruck entsteht, Du bist derart beneidenswert erholt, das Du ganz locker die doppelte und dreifache Menge an Aufträgen verkraften kannst und das wäre dann wohl fatal. Alles richtig gemacht hast Du, wenn dein Boss mit besorgtem Blick dich fragt, ob Du vielleicht Urlaub brauchst und dich um einige deiner Aufgaben erleichtert indem er sie auf andere Schultern verteilt.^^


Na die meisten Menschen wollen doch hören das der Urlaub nicht so schön oder entspannend war wie man es sich vorgestellt hat.....deshalb würde ich den sogenannten Lästermäulern erzählen das dein Urlaub toll und entsprechend deinen Vorstellungen war und wenn du jemand an der Seite hast dem du vertrauen kannst dann eben die Wahrheit.

Wenn dich keiner fragt dann verhalte dich eben ganz natürlich und normal....die meisten fragen eh nur aus Anstand und nicht weil es sie wirklich interessiert.

nach drei Tagen bist du eh wieder Urlaubs reif.

Was möchtest Du wissen?