Wie mächtig ist die Mara Salvatrucha in Spanien?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ms13 haben ihre finger weltweit im spiel.in spanien sind andere organisationen wenn man das so sagen kann,aktiver.die ms haben ihren uhrsprung im mexikanisch/puortorikanischem bereich amerikas.


user1437 
Fragesteller
 28.08.2010, 18:45

El Salvador... um genau zu sein.

2
user1437 
Fragesteller
 28.08.2010, 18:48
@user1437

Achso, mit anderen Organisationen meinst du die Mafia? ... habe auch schon einige Latin Kings gesehen ,falls das wirklich welche waren.

0
hasscal313  28.08.2010, 18:52
@user1437

ja kann man so sagen.die mafia oder organisationen mit mafia-ähnlichen machenschaften haben im südeuropäischen raum den größten zulauf und auch die größte kriminelle macht.die ms ist da in spanien eher eine randgruppe

0
hasscal313  28.08.2010, 18:53
@user1437

exakt.sie haben sich inzwischen extrem ausgebreitet.der ursprung liegt tatsächlicht in salvador. im südeuropäischen raum haben mafia und mafiaähnliche organisationen den größten zulauf.die ms haben da eher einen randgruppenstatus

0
user1437 
Fragesteller
 28.08.2010, 18:56
@hasscal313

Weißt du welche Mafia? In Deutschland ists ja die russische & italo Mafia, in Spanien die spanische ?! Ich befürchte aber das in ein paar Jahren das mit der Mara salvatrucha in spanien ein ernsteres thema wird. Meine Meinung.

0
hasscal313  28.08.2010, 18:59
@user1437

gut möglich.die ms spinnt ihre fäden schon seit jahren weltweit.sie sind allerdings nicht so strukturiert wie die mafia.

in spanien ist die hauptmafia die kalabresischen Mafia,genannt: Ndrangheta.musste mal googlen.auch die italienische mafia ist in spanien sehr präsent

0
user1437 
Fragesteller
 28.08.2010, 19:02
@hasscal313

Stimmt.

-- Na super, und dann auch noch die mächtigste Europäische Mafia ;)

0
hasscal313  28.08.2010, 19:06
@user1437

ja,da hast du recht.die kriminalität wird in spanien unterschätzt weil natürlich die russische,italienische und japanische mafia so bekannt sind.die mara salvatrucha machen das natürlich nicht besser weil sie oft mit der mafia kooperieren...das ist dann eine win-win situation für mafia und ms.

0
user1437 
Fragesteller
 28.08.2010, 19:34
@hasscal313

Kannste mir was über Latin Kings erzählen? Scheint mir als ob du recht viel weisst ;)

0
hasscal313  28.08.2010, 22:37
@user1437

also über die latin kingz weiß ich nur das auf ihr der film "blood in blood out" basiert.die latin kingz sind so`n zwischending aus mafia und einer gang wie ms 13.der hauptgewinn wird wie bei den meisten durch waffen und drogen gemacht.die latin kingz bestehen im gegensatz zu ms 13 oder einer landesbestimmten mafia aus hispanics aller länder.praktisch eine landesübergreifende gang.ich glaube die latin kingz gibts auch schon ziemlich lange.länger sogar als die ms13.sie sind organisiert wie eine mafia aber gewalttätig wie eine gang.ich hab gehört das sie sogar mit den hells angels eng zusammenarbeiten.auch die latin kingz haben sich seit langer zeit in spanien angesiedelt.deswegen sag ich ja das der typ mit seinem comment da unten keinen plan hat.die spanische regierung kommt immer weniger mit den verschiedenen banden und mafias zurecht,machen dies aber nicht groß publik um keine angst in der bevölkerung zu verbreiten.was nix nütz,da wahrscheinlich 90% der spanier sehen und wissen was in ihrem land geschieht.ich würde spanien was gangs und kriminalität angeht, zu den top 3 europas sehen.

0
user1437 
Fragesteller
 29.08.2010, 11:36
@hasscal313

Ja, ich persönlich komm aus Arrecife, also kanarische Inseln (Lanzrote).. und da gibts auch so komische Gestalten die mich an Maras oder andere typen erinnern.. drum hab ich gefragt. Aber das des so schlimm mit den Gangs is.. war mir jetz nch klar... beschissen :O

0
hasscal313  29.08.2010, 16:14
@user1437

es ist wie überall auf der welt.es gibt orte an denen sich mehr und orte an denen sich weniger aufhalten.man kann nur hoffen an einem ort mit weniger zu leben.ohne grund tun die meisten einem nichts an.grade die mafia verfolgt höhere ziele.die maras wiederum sind da gefährlicher.wohnst du denn in spanien?wenn ja,wo?

0
user1437 
Fragesteller
 29.08.2010, 18:13
@hasscal313

Nein, wohne in der Nähe von Stuttgart (zum Glück)

0
hasscal313  29.08.2010, 20:05
@user1437

wieso interessiert dich das thema so?hast du verwandte oder freunde in espana?

0
user1437 
Fragesteller
 29.08.2010, 20:20
@hasscal313

Mein Vater ist Kalé, meine Familie kommt aus Spanien.

0
hasscal313  31.08.2010, 17:28
@user1437

ah ok,klar das du dir sorgen machst.ein vorteil könnte vielleicht sein das spanien als eu mitglied natürlich auf hilfe von nachbarländern bekommen kann wenns nicht anders geht.ich schätze aber mal das schlimmste steht noch bevor.wenn man dem glauben schenken kann was insider berichten,"rüsten" die ms und die mafia grade auf.dabei soll es um expansion gehen,d.h waffen europaweit verkaufen.dasselbe gilt für drogen aller art.

p.s danke für den stern :)

0
user1437 
Fragesteller
 04.09.2010, 17:06
@hasscal313

Oh man.. jetzt mach ich mir echt sorgen :O .. hey kein ding, für ne gute und ausführliche Antwort gibts ne belohnung ;)

0
MuroSuno  10.10.2012, 09:06
@hasscal313

das ist nicht ganz richtig! die storyline für Blood in Blood out liefern nicht die Latin Kings ;-) sondern der ursprung der La EmE ( Mexikanische Mafia) sie ist wie wenige andere gangs in gefägniss enstanden und nicht auf der Strasse. Die Latin Kings haben ihren ursprung in Chicacgo , wobei sie dort sehr wenig einfluss hatten und erst ein wenig später einen neuen durchlauf hatten der sie strukturiert zurückbrachte.

mehr möchte ich jetzt nicht dazu sagen , wollte nur das mit den "Blood in Blood out" richtig korregieren.die einzigen strassenbanden die noch ähnlich zu Blood in Blood out sind , sind die Surenos Sur13.das wars auch schon .

0

Die Organisation ist in Spanien eher wenig präsent bzw. aktiv. Die Hauptaktivität beschränkt sich auf einige Staaten Mittelamerikas, sowie die USA.


user1437 
Fragesteller
 28.08.2010, 18:47

Alles klar, mehr wollte ich nicht wissen. Danke.

0
flyrobbin  28.08.2010, 18:50
@user1437

Da Du anscheinend auch aus Spanien kommst oder in Spanien lebst: Habe jetzt einfach einmal aus den alltäglichen Informationen und der Situation geschlossen. Sicher läuft einiges verdeckt, aber das wären auch Mutmaßungen.

0
user1437 
Fragesteller
 28.08.2010, 18:51
@flyrobbin

Sicher, genau kann mans nie wissen. Was heisst hier "auch"? :)

0
user1437 
Fragesteller
 28.08.2010, 19:03
@flyrobbin

Achsoo :) bei mir ists umgekehrt.. bin aber kalé ;)

0

Im vergleich zur Mafia eher nicht so groß. Mafia hat ja auch Silvio Berlusconi. Kopfschüttel Jedenfals haben sie ihm zu seinen Amt geholfen,nett oder?Zudem gibt es ja die Mafia überall. Und zu der Frage ober,ich glaube schon das sie große macht haben,es fehlt ihnen nur noch die Hilfe von Politikern und dann wären sie noch gefährlicher. Auserdem haben sie viele mitglieder.Wenn man daran denkt das sogar wir deutsche in diesen "Clan" eintretten wollen >.> IRRSINN -.-*^^

Naja gut soviel zu meinen Kommentar. L.G. Lisa

Zuviel Fernsehen gehabt? Erstens sind die in Spanien soviel vertreten wie bei uns. Zweitens: http://de.wikipedia.org/wiki/Mara_Salvatrucha Selber googeln mancht schlau!


hasscal313  28.08.2010, 18:42

jaja ihr mit eurem scheiß google.wenn man alles googlen würde,bräuchte man 99% der fragen hier nicht beantworten.das sind immer die besten:kuck doch bei google...man man man immer die gleichen dummen antworten.wenn dir die frage nicht passt spar dir deine dämlichen kommentare man

0
user1437 
Fragesteller
 28.08.2010, 18:47

Ich komme aus Spanien, und es gibt dort deutlich mehr Maras als bei uns. Nur wie mächtig sie sind ist die Frage. hasscal..genau so ists recht. :}

0
hasscal313  28.08.2010, 19:07
@user1437

ja,leider.die leute antworten einfach ohne den hauch einer ahnung zu haben.

0

der jetzige anteil der maras in spanien ist so gering das es kaum nenneswert ist , was allerdings nicht fü die LATIn kings und die NETAs gilt. das sind 2 verdammt große (für spanische verhältnisse) strassen gangs in Spanien.Nur eben nicht so Brutalitäts bereit (jetzt zumindest noch) wie in den usa :) ...

aber durch die Europäische Kriese die wir jetzt ein zweites mal durchmachen werden , nehmen genau solche strukturen mehr Macht zu sich .genau das selbe wie bei rechtsextremismus und faschos :).

ein Sündenbock ist gefunden und einige wölfe versuchen sie zu fressen .)