Wie macht man Käse Toast?

4 Antworten

der ERSTE deutsche fernsehkoch (clemens wilmenrod) erfand den sog. HAWAIITOAST: scheibe toastbrot, toasten, buttern, dann kommt eine scheibe dünn geschnittener schinken drauf, dann eine scheibe ananas, nochmal schinken und eine scheibe käse. oben drauf noch eine scheibe toastbrot. die "stapelung" lässt sich je nach lust und laune variieren. ICH mache mir bei "dringendem" hunger oft das gleiche, aber ohne ananas. geht schnell und macht gut satt.

Liebe SummerJane,

wie du selbst bereits selbst vorgeschlagen hast, kannst du das Toast mit Käse belegen und dann in den Backofen stellen für einige Zeit. Alternativ funktioniert das ganze auch in der Mikrowelle. Je nachdem wie geschmolzen du den Käse auf deinem Brot möchtest empfehle ich dir zwischen 25 und 35 Sekunden in der Mikrowelle. Probier das am besten ein paar Mal aus bis du den Dreh raus hast.

Viel Spaß mit diesem Trick und genieß dein Käsebrot.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

lege einfach ein stück käse auf den toast und stelle es im backofen und wennes flüssig ist hol es raus.

Was sehr lecker kommt: Toasts toasten und flüssigen Käse, vorher in einer Pfanne gemacht, drüber laufen lassen.

Was möchtest Du wissen?