Wie leicht sollte sich ein Velux Dachfenster schließen lassen??

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Fenster beide gleich groß sind, dann sollten sie eigentlich auch beide gleich leicht funktionieren. So wie du das schilderst, könnte es eine Einstellungssache des Fensters sein. Das Fenster selber darf nicht an den Rahmen stoßen. Aber weshalb war denn schon ein VELUX-Mitarbeiter bei Dir? Normal ist, dass der Handwerker (Dachdecker/Fensterbauer) das Teil einbaut und fertig.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. 

Die Fenster sind gleich groß.

Der Handwerker war schon mal wegen dieser Angelegenheit, und einer weiteren Sache in Zusammenhang mit den Außenrolläden da.

Ich muss vielleicht noch hinzufügen, dass die Federkraft aufgrund unterschiedlichen Scheibenqualitäten unterschiedlich eingestellt ist. Das etwas schwergängigere Fenster hat auch die maximale Federkraft eingestellt. Trotzdem dachte ich, wenn ich das Fenster herunterziehe, muss es sich gleich leicht schließen lassen.

Das ist aber nicht der Fall, außerdem hat das Fenster, wie schon erwähnt, in Putzstellung keinen Spalt zum Rahmen. Ich hab schon mal die Wasserwaage rauf gehalten, aber das passt einigermaßen. 

Ich werde den Handwerker auf jeden Fall noch mal her kommen lassen, da er am Außenrolladen noch was einstellen muss. Gleichzeitig werde ich ihm die Sache mit dem Schließen noch einmal zeigen. Ich habe aber die Befürchtung, dass er unabhängig vom Zustand des Fensters, einfach meint das ist noch in der Toleranz. Wie kann ich das überprüfen? Bestelle ich den Techniker von Velux, dann kostet der 70 Euro, sollte es tatsächlich so in Ordnung sein.

Mir kommt die Sache komisch vor, da ich immer beim Schließen das Gefühl habe, evtl. etwas von der Verriegelung kaputt zu machen.

Schwierig, schwierig!!

0

In der Tat etwas seltsam. Ich würde den Handwerker schriftlich zur Kontrolle des Rollladens auffordern und in diesem Schreiben auch noch einmal auf die Bedenken bei dem einen Fenster hinweisen. Du hast ja Garantie auf dem Fenster und wenn in den nächsten Monaten etwas nicht mit dem Fenster stimmen sollte, es wird ja nicht gleich aus dem Rahmen fallen, denn richtig eingehängt ist es ja wohl, dann lässt du über den Handwerker den Velux-Kundendienst kommen. Wenn der eventuelle Fehler nicht in den nächsten Reinigungsaktionen Auftritt bzw. sich verstärkt, dann wird er wohl doch nicht vorhanden sein. Und ob das Fenster nun richtig schließt oder nicht, werden die gerade stattfindenden Unwetter schnell aufzeigen. Ich drücke dir die Daumen.

0

Was möchtest Du wissen?