Wie lange können 9-11 Semester ungefähr (als Jahre) dauern?

8 Antworten

also das studium geht 8 semester = 4 Jahre danach ist ein Jahr lang "Praktisches Jahr"

es gibt allerdings viele, die länger als 8 semester brauchen! manche wiederholen schon mal 1-3 semester oder noch mehr...

Oje...

Definition: Studienhalbjahr Ein Semester (von lateinischen: sex sechs; mensis Monat) ist ein Studienhalbjahr an einer Hochschule, an einer der Berufsakademien oder an einer Volkshochschule (VHS)

Also: 4,5 - 5,5 Jahre.

1 semester sind 6 Monate,also immer durch 2 teilen

Das wären dann so 4,5 - 5,5 Jahre. Ein Semester = 0,5 Jahre.

hab pharmazie studiert und bin jetzt grad fertig. studium gliedert sich wie folgt:

1.) 4 semester (2 jahre) grundstudium

dann 1. staatsexamen (4 fächer schriftlich)

2.) 4 semester hauptstudium

dann 2. staatsexamen (5 fächer mündlich)

3.) 12 monate praktikum (bezahlt,etw 600-800€,tarif!)

dann 3. staatsexamen (2 fächer mündlich)

8 semester (4 jahre) an der uni sind pflicht, kürzer gehts nicht, danach kommt noch ein jahr pflichtpraktikum. viele schaffen den uni-teil nicht in 8 semestern. ist aber nicht schlimm, wir haben quasi jobgarantie ;-) apotheker werden gesucht!

kleine Korrektur: an einigen Universitäten findet das 1. Staatsexamen im sog. alternativen Prüfungsverfahren ab, d.h. es zählen alle Klausuren vom 1. bis 4. Semester (benotet) und jedes Fach wird mit einer mündlichen Modulprüfung abgeschlossen. Das 3.Stex fand ich garnicht mehr so schlimm, das 2. war eindeutig das Streesigste..

0

Was möchtest Du wissen?