Wie lange Katzen einsperren nach Zahn-OP?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn der Kater wieder raus will,scheint er Tatendrang zu haben.

 Eine Katze/Kater würde nicht raus gehen,wenn es ihm/ihr dreckig geht.

Für mich ein gutes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isch1709
01.07.2016, 15:16

Der Tierarzt meinte sie sollen nocht nach draußen, damit sie sich nicht an den Wunden im Maul verletzen.

Sind halt totale Freigänger, die selten drin sind, da muss es schon saukalt sein, damit sie reinkommen.

0

Wenn es wegen der Narkose ist, das sie drinnen bleiben soll, dann ist die Regel 24 Stunden.

Wurde eine OP gemacht, wo auch genäht wurde, dann sind es 2 bis 4 Tage.

Einfach kurz den TA anrufen und fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß nicht, meine Katze habe ich selbst nach der Kastration nicht eingesperrt. Was hat denn der Tierarzt gesagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isch1709
01.07.2016, 15:12

Der Tierarzt meinte 1 Woche einsperren, damit sie sich nicht an den Zahnwunden verletzen können. Es sind eigentlich 2 Wald- und Wiesenkatzen, die das Zimmerhocken garnicht kennen.

0

Was möchtest Du wissen?