Wie lange ist Intensivtönung HALTBAR?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einem halben Jahr passiert da noch gar nichts. Ich habe hier auch eine Tönung, die steht da schon etwas länger, aber wenn ich sie benutzen will, dann benutz ich sie noch. Mach dir darum keine Sorgen. (: Aber halt wie gesagt, nicht mehr benutzen, wenn sie schon angebrochen wurde. Weil dann kann man sie wirklich nicht mehr benutzen, dann kann da manches schief gehen, was ich dir lieber ersparen würde. :D

die haben zwar ein verfallsdatum, aber bei nem halben Jahr brauchst du dir noch keine gedanken machen, solange sie noch nicht angebrochen ist! verfall beginnt ab 3 jahren!

Allergie nach Tönung, trotzdem wieder tönen?

Hey, also ich habe mir vor länger als einem Jahr meine Haare getönt, sag auch total schick aus, nur 4 bis 5 Tage später kam den ein schrecklicher Ausschlag dazu. Ich hatte diesen Ausschlag wirklich am ganzen Körper, am meisten am Bauch. Alles war rot. Ich würde meine Haare so gerne wieder tönen lassen, aber in einer anderen Farbe. Gibt es da nicht eine Möglichkeit diesen Ausschlag nicht zu bekommen? Soll ich sie mir trotzdem tönen?

Ich bedanke mich im Voraus für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Womit kann ich mir Directions gut auswaschen?

Ich habe jetzt ein paar mal mein blondiertes haar blau getönt mit directions. jetzt möchte ich das blau so gut es geht weider rausbekomen (wollte meine haare endlich mal wieder einheitloch tönen und wenn die neue farbe drüber kommt, soll das blau darunter weg sein, so wie auf der anderen seite das braun blondiert wird). funktioniert dafür das directions shampoo oder was kann man dafür benutzen? oder hilft nur warten und auswaschen? xD

...zur Frage

Sind Intensivtönungen dauerhaft haltbar?(Ansatz)?

Ich wollte mir morgen meine Haare tönen mit "Schwarzkopf Country Colors dort steht drauf, dass es eine Intensivtönung ist, die bis zu 24 Haarwäschen hält. Die Tönung muss gemischt werden. Heißt das, dass man auch bei der nach einiger Zeit einen Ansatz sieht?

...zur Frage

Haare HALTBAR rot färben?!?

Hallöchen!!

Also..ich hab folgendes Anliegen... Und zwar wollte ich mir die Haare rot färben.. Ich bin dann zum Frisör gegangen um die erst mal nur zu tönen hält so zum gucken welches rot mir gefällt... Nachteil war natürlich dass die Haare nur 4 oder 5 Tage rot waren und dann ausbleichen.. Und nach 2 oder 3 Wochen war das ein total hässliches hell Orange -.- Dann hab ich dem halt gesagt ich will die Haare richtig FÄRBEN.. Und was sagt der?? "färben macht man nur bei grauen Haaren" Das is doch totaler Schwachsinn!!! Der meinte einfach rot is ne Hobbyfarbe die ich alle drei oder vier Wochen nachtönen muss (weil sogar ne INTENSIV Tönung nich länger hält) Jetz wollte ich halt wissen ob man sich die Haare nich doch rot FÄRBEN kann?? Hält das denn länger? Da wär doch sonst totaler Mist o.O

Bitte bitte schnell antworten!!

Danke ;)

...zur Frage

Allergische Reaktion auf Haartönung!

Nach dem ich vorgestern beim Friseur Haare tönen war, begann heute morgen mein Nacken zu jucken, und kleine Pusteln breiten sich jetzt vom Nacken Richtung "Vorderhals" aus. Nachdem es mir bereits im Feb. 2010 so gegangen war (auch nach einer Tönung), ich aber dann bei weiteren 4 Tönungen NICHT allergisch reagierte, bin ich jetzt echt am verzweifeln, weil ich auf keinen Fall wieder so ausschauen möchte wie damals- ganzes Gesicht war geschwollen, brachte Augen kaum auf, wurde erst besser nachdem ich eine Salbe vom Arzt bekam, und 2x im Spital Cortison spritzen war- hab ich bereits begonnen mit der Salbe von damals die Pusteln einzuschmieren und Zyrtec zu schlucken.

Hat wer Erfahrung mit einer allergischen Reaktion auf Tönung/Färbung der Haare? Kann mir irgendwer weiterhelfen/Tipps geben? Wäre echt toll! Bin nämlich am verzweifeln :(

...zur Frage

Die Tönung geht nicht mehr raus. Was tun?

Hallo, Also ich töne mir ganz gerne immer mal wieder die Haare um verschiedene Farben auszuprobieren. Das Farbergebnis war auch immer so wie ich es mir vorgestellt hatte. Allerdings lasse ich zwischen jeder Tönung immer mindestens ein viertel bis halbes Jahr walten. Auf jeden Fall blieben die Tönungen immer ewig drinnen, und als sie sich aus gewaschen hatten blieben aber immer noch Rotschimmer zurück die dort einfach blieben. Ansonsten hatte ich aber meine Naturhaarfarbe zurück. Jetzt habe ich aber im Dezember meine Haare wieder mit einer Intensivtönung getönt und zwar blauschwarz. Die sah super aus, aber wie ich befürchtet habe blieb auch diese ewig drin. Jedoch wäscht diese sich mit der Zeit nicht wie meine vorherigen Tönungen schön raus, sondern ist jetzt ein eine ganz komische Farbe geworden, kein Blond, kein Braun, kein Schwarz. Irgendwie ganz komisch dunkel halt.

Diese Farbe gefällt mir nicht aber wenn ich wie bei den vorherigen Farben so lange warten muss bis sich diese raus wäscht dann will ich das nicht. Ich hatte mir überlegt wieder mit einer dunkle Kirsche Tönung drüber zu tönen (diese Farbe hatte ich schonmal). doch eigentlich mag ich es nicht mit einer Farbe über eine Farbe zu tönen. Deswegen hatte ich immer gewartet bis die vorige draußen war. Eigentlich habe ich noch nie ein Problem gehabt mit den Farben die mit der Zeit verblassen. Auch wenn sie mir dann nicht mehr so gefallen.

Aber bei diesem blau Schwarz ist die verblassende Farbe so schrecklich dass es schon gar keine Farbe mehr ist. Niemand kann mir sagen welche Farbe ich im Haar trage. Aber wenn ich jetzt mit der dunkle Kirsche drüber töne sehen sie zwar wieder gut aus, aber dann bekomme ich nie mehr meine alte Haarfarbe, allein schon weil es mit Intensivtönungen eh so schwierig ist. Wisst ihr was ich machen kann, möchte meine Haare aber auch nicht zu extrem schädigen.

LG Zelda May

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?