Wie lange dauert es bis Pickel verschwinden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst mal bin ich skeptisch, ob die Kapseln bei Dir den gewünschten Erfolg zeigen, aber probiere es einfach mal aus.

Was Du tun kannst:

  • Wasche das Gesicht nur mit lauwarmem klaren Wasser ohne Seife oder sonstige Mittelchen und am besten ist die Wirkung, wenn Du das Gesicht in warmes Wasser tauchst, weil so die Poren am besten durchgespült werden. Unsere Haut braucht all diese Mittelchen, Seifen und Cremes überhaupt nicht. Sie ist am gesündesten, wenn nur klares Wasser verwendet wird.

  • Benutze keine Waschlappen, weil man damit nur den Staub in die Poren hinein reibt. Nach dem Waschen benutze grundsätzlich ein neues, frisches Handtuch, welches bei mindestens 80°C gewaschen wurde.

  • Man hat inzwischen festgestellt, dass viele Menschen nach dem Genuss von Milch und Milchprodukten vermehrt Hautunreinheiten und Pickel bekommen. Lass einfach nach Möglichkeit Milch und Milchprodukte weg oder weiche zumindest auf laktosefreie Produkte aus. Auch fettige und scharfe Speisen, sowie ein zu hoher Zuckerkonsum kann die Bildung von Pickeln unterstützen, also bitte möglichst weglassen und sich gesund und ausgewogen ernähren. Man kann bei Haut- und Haarproblemen wirklich sehr viel über gesunde Ernährung erreichen. Auch sollten mindestens 2 Liter Wasser pro Tag auf der Speisekarte stehen.

  • Die Pickel solltest Du natürlich auf keinen Fall ausdrücken (auch nicht, wenn Du keine Medikamente einnimmst), denn es besteht immer die Gefahr, dass sich ein solcher Pickel beim Ausdrücken nicht nach außen, sondern nach innen ins Gewebe ergießt und dann hast Du erst so richtig Probleme. Wie lange ein Pickel vorhanden ist, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Da gibt es keine Faustregel, zumal es auch davon abhängt, in welche Grade der Pickel entzündet ist.

  • Ach ja ... auch sämtliche Schminkprodukte sollten in der Drogerie und nicht auf Deinem Gesicht bleiben.

Wenn Du diese Punkte berücksichtigst, müsste sich Dein Hautbild in kurzer Zeit deutlich bessern ... auch ohne Ciscutan.

Berücksichtige aber, dass Pickel in der Pubertät wirklich hormonell bedingt entstehen. Da kannst Du schrubben und Pillen nehmen, wie Du lustig bist. Ganz wirst Du das Problem in der Pubertät erst wegbekommen, wenn diese abgeschlossen ist.

Alles Gute

Wieso denkst du dass die Kapseln nicht den gewünschten Erfolg zeigen? Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! :) Ich bin bereits 21, also nicht mehr in der Pubertät, aber ich glaube bei mir ist die Hautkrankheit genetisch bedingt!

0
@KosmasundDamian

Ich habe bislang noch von niemandem gehört, dass er wirklich ein akzeptables Ergebnis mit diesem Kapseln erzielen konnte. Trotzdem sollte man natürlich die Hoffnung nicht aufgeben.

Du solltest zusätzlich zu den Medikamenten aber eben auch die genannten Punkte befolgen, um hier wirklich die erwünschte Wirkung zu erzielen.

Ich drück die Daumen, dass die Medikamente anschlagen.

0

Ich finde 2 1/2 Monate ohne sichtbare Verbesserung schon sehr lang - sprich lieber nochmal mit deinem Hautarzt. Erkundige dich auch, ob du zur Kosmetikerin gehen darfst, die kann Pickel so fachgerecht ausdrücken, dass keine Narben zurückbleiben.

Nun ja, da ich eigenlich vermehrt unreinheiten in der T-zone hatte und diese bereits verschwunden sind hoffe ich dass es bei meinen wangen genau so sein wird. zugegeben hatte ich anfangs nicht so arge probleme auf meiner wangenregion, vielleicht sollte ich wirklich die hautärztin aufsuchen! vielen dank für deine antwort :)

0

Kommt ganz auf den Pickel an. :'D

wenn man keinen guten rat parat hat, dann sollte man gar nichts schreiben!

0

Was möchtest Du wissen?