Wie lange darf eine CD im CD-Player auf "Pause" stehen, ohne dass sie beschädigt wird?

4 Antworten

20 Jahre, dann ist die CD (theoretisch) überaltert und neigt zu Aussetzern.

Der CD-Player hat ein ein berührungsfreies Abtastsystem. Die CD rotiert auf "Pause" so lange, bis der Motor abgeschaltet wird, während der Laser in Bereitschaftsposition über der zuletzt gespielten Umdrehung verweilt.

Du hättest auch fragen können: Wie oft kann man in den Spiegel schauen, bis er kaputt geht?

Bei alten Geräten gab es richtige Brandlöcher... Die neuen Geräte stellen bei "Pause" automatisch nach ein paar Sekunden ab und starten später neu an dieser Stelle.

Auch meiner Erfahrung nach ist es egal, wie lange Du die CD auf 'Pause' stellst. Einige Geräte stellen nach einer gewissen Zeit auch den Motor ab und lassen ihn erst nach wiederholtem Drücken der Pausetaste wieder anlaufen.

Also meines erachtens nach dürfte sie überhaupt nicht dadurch beschädigt werden, falls so etwas passiert ist, dürfte der Player einen Fehler haben, ich hatte so etwas schon mal bei einem Computer-CD-Laufwerk

Was möchtest Du wissen?