wie läuft ein vorstellungsgespräch ab?

5 Antworten

Man wird deine Unterlagen sehen wollen es sei denn du hast sie schon vorher eingereicht. Ihr geht evtl. deine Unterlagen gemeinsam durch. Vill. werden Fragen zu deinem Lebenslauf gestellt, warum du da und da aufgehört hast, ob es dir Spaß gemacht hat da zu arbeiten (hoffentlich hast du einen Lückenfreien Lebenslauf) Und dann wird er dich sicher fragen warum du bei ihm arbeiten möchtest und warum du glaubst das du für den Job geeignet bist. Wenn alles gut läuft und du den Job bekommst redet ihr wohlmöglich noch über den Arbeitsvertrag, Verdienstmöglichkeiten usw. Viel Glück:)

zeit: zwischen 10 minuten und 3 stunden
themen: vorstellung aller personen, vorstellung des unternehmens, berufserfahrungen, persönliche stärken und schwächen, persönliche erfolge und misserfolge, motivation für die bewerbung, fragen zum lebenslauf, fragen zu zeugnissen, gehaltsvorstellungen, fragen des bewerbers etc.
oben genannte themen werden natürlich nicht immer angeschnitten und es macht einen unterschied, ob es für eine lehrstelle oder für eine stelle als geschäftsführer ist.

das ist eig immer unterschiedlich, kommt auf den betrieb an. die fargen werden meist (fast immer) in dem themenbereich gestellt mit dem der betrieb sich auch beschäftigt. auch solltest du gucken ob du so das allgemeinwissen drauf hast, da wird auch öfters was draus gefragt. du solltest dir was sauberes ordentliches anziehen, sollte aber auch ein bisschen zum betrieb passen

Was möchtest Du wissen?