Wie kommen Rex und Wolffe nach Abafar (Star Wars)?


05.05.2020, 11:53

Bearbeitung: das Schiff wurde dann reparierte

2 Antworten

All diese Fragen werden wohl auf nicht absehbare Zeit unbeantwortet bleiben.

Ich habe eigentlich damit gerechnet, dass man in dem Finale etwas über Gregors und Wolffes Schicksal erfahren würde. Leider kam es nicht so.

Zur Frage, wie sie von dem Mond (bis jetzt nur ein "Unidentified Moon", wie dieser heißt, ist nicht bekannt) runterkamen: Der Venator Sternenzerstörer ist zwar abgestürzt, aber sie sind ja sicher mit dem Y-Flügler gelandet. Mit dem haben sie dann auch wohl wieder den Planeten verlassen.

Darüber, wie sich Rex, Wolffe und Gregor wiedergetroffen haben, könnte man wohl eine eigene Serie machen. Manche vermuten, dass Gregors Chip bei der Explosion auf Abafar beim Gefecht mit den Kampfdroiden zerstört bzw. defekt wurde.

Was mit Wolffe passiert ist, weiß man bisher nicht. Wegen seiner posttraumatischen Belastungsstörung in Rebels kann man sagen, dass er einige Jedi umgebracht hat und er noch darunter leidet.

Könnte mir vorstellen, Rex ist einigen Spuren nachgegangen und hat zuerst Gregor gerettet und dann Wolffe, nachdem die Klone ausgemustert wurden.

Der AT-TE kann nicht von Rex und Gregor kommen, da Gregor lange auf Abafar als Tellerwäscher gearbeitet hat. Also muss es Wolffes AT-TE sein. Wie der nach Abafar kam, kann ich nicht beantworten.

Ich hoffe, dass diese Fragen irgendwann noch beantwortet werden, entweder in einer Serie oder in einem Buch/Comic.

LG

Vielen Dank für die antwort all dies war mir auch schon bewusst außer der Theorie dass Wolffe Jedis getötet hat, ich denke dass Wolffe keine jedis getötet hat zumindest nicht Plo Koon ic/ vermute dass er sich mit schuldig fühlt und deswegen so „traumatisiert“ ist.

0

Sicher dass das Schiff kaputt gegangen ist? Rex hat ja lediglich nur am Ende der letzten Folge angefangen das Schiff zu reparieren.

Sonst würde ich genau das von ScotlandLive übernehmen.

Ja hab’s dann auch verstanden hatte vergessen die Frage zu bearbeiten

0

Was möchtest Du wissen?