Wie können Fledermäuse ständig kopfüber an der Decke hängen, fliesst denen das Blut nicht in den Kopf?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fledermäuse haben ein sehr ausgeklügelten Blutkreislauf – ihr Herz ist das in Relation gesehen - größte und muskelreichste Säugetierherz, sie verfügen zudem über verschließbare Blutgefäße zwischen den Arterien und Venen und können so den Blutfluss steuern.

Wenn du seriös copy & paste betreibst, gibst du die Quelle an.

Natürlich gibt es artspezifische Anpassungen auch bei Fledertieren; siehe hierzu bspw. >Dongaonkar et al. in American Journal of Physiology; Regulatory, Integrative and Comparative Physiology: Blood flow augmentation by intrinsic venular contraction in vivo< - um eine der Quellen zu nennen, auf die dein Naturfreunde-Artikel aufbaut.

0

Zitiert trifft es eher. Übrigens kann ich das noch sehr gut selbst entscheiden, ob und welche Quellen ich angebe oder eben nicht! ;) Das hast DU sicher nicht zu entscheiden. Und weil du so frech kommentierst, werde ich dir die Quelle erst recht nicht nennen. Wenn Mulano das wissen möchte, kann er mich gerne selber fragen, du Troll!

1