Wie kann man weißere Zähne bekommen?

7 Antworten

Es gibt so wahnsinnig viele verschiedene Methoden, um weissere Zähne zu bekommen. So zum Beispiel das sog. Bleaching beim Zahnarzt. Dauert ne knappe halbe Stunde und ist auch absolut bezahlbar. Bevor Du gleich hinrennst und das machen lässt, rate ich Dir aber, Dich vorher besser doch zu informieren, welche Bleichmethode am schonendsten für Deine Zähne ist. Auf jeden Fall nicht gleich drauflosbleichen oder irgendwelche ominösen Selbstversuche wagen. Jetzt ist es Dir überlassen, ob Du meinen Rat annimmst oder nicht. Viel Glück jedenfalls.

Danke dir.. hat mir schon weiter geholfen:)

1

Auf Hausmittel wie Backpulver o.ä. und Bleachinpräparate aus den Drogeriemärkten und dem Internet solltest Du ganz verzichten, da diese auf Dauer den Zahnschmelz angreifen und die Zähne dadurch anfälliger für Karies sind. Die Zähne verfärben sich sogar schneller wieder, da die Zahnoberfläche aufgeraut ist. Öfters kommt es vor, daß die Zähne dadurch weiße Flecken bekommen, die  meist nicht mehr zu entfernen sind. Solche Beiträge/Fragen kannst Du hier auch lesen. 
Du mußt wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe Deines Lebens wird sich die Zahnfarbe verändern.  
Laß bei Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen. Mit einer PZR lassen sich eventuelle eingefärbten Auflagerungen beseitigen, die Kaffee, Tee oder Tabak auf den Zähnen hinterlassen haben. Danach werden die Zähne gründlich poliert, denn auf einer glatten Oberfläche können sich neue Verfärbungen und Beläge nicht so leicht festsetzen. 

Immer schön Zähneputzen, das Rauchen sein lassen, auf Kaffee verzichten.

Natürlich kann man auch Bleachen aber das greift den Zahnschmelz an, weswegen der Zahn an "härte" verliert. Und wenn du freiliegende Zahnhälse oder Karies hast dann kann das auch schmerzhaft werden.

Wenn dir die Kosmetik wichtiger ist als die Gesundheit deiner Zähne dann lass es dir von einem profesionellen Zahnarzt machen

Ein Tipp ist es, (selten) etwas Meersalz auf die Zahnpasta zu streuen und dann die Zähne zu putzen. Schmeckt gewöhnungsbedürftig, sorgt aber für sehr gute Ergebnisse!

Du kannst erst zum Zahnarzt gehen und dir den Zahnstein entfernen lassen. Danach - sollten dir die Zähne nicht weiss genug sein - kannst du noch Zahnbleiche verwenden.

Was möchtest Du wissen?