Wie kann man ein Getränk schockfrosten?

7 Antworten

Wasser hat seine größte Dichte bei etwa 4 ° C. Sinkt die Temperatur weiter ab, dehnt sich das Wasser, aus dem die  Cola ja zum weit überwiegenden Teil besteht, wieder aus ( "Anomalie des Wassers"). Dadurch entsteht in der Cola-Flasche ein Überdruck, der den Gefrierpunkt des Wassers absinken lässt, sodass die Cola also auch noch bei einigen Graden unter Null flüssig bleibt.

Öffnet man dann die Flasche, so entweicht der Überdruck, der Gefrierpunkt steigt wieder an und die Cola beginnt zu gefrieren, und zwar von oben nach unten, weil die kühlere Flüssigkeit eine geringere Dichte hat, als die wärmere und deshalb die oberen Schichten der Cola kälter sind, als die Schichten weiter unten.

Das funktioniert übrigens auch mit Dosengetränken. Da die Tiefkühlleistung von Haushalt zu Haushalt abweicht, musst du mit dem Timing (also wann man das Getränk rausnehmen kann) etwas experimentieren.

Eine genaue Anleitung findest du hier: http://slushy-maker-slusheis.de/

Viel Erfolg !

 - (Getränke, Eis)

durch den Druck in der Flasche ändert sich die Schmelztemperatur, dadurch kannst du sie auf unter 0 abkühlen und wenn der Druck entweicht, steigt die Schmelztemperatur wieder und es wird zu Eis.

Was möchtest Du wissen?