Wie kann man Barbies Haare retten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieses Problem tauchte bei uns auch auf. Auf Anfrage hat mir Mattel geantwortet:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Zuerst die Haare mit viel Wasser anfeuchten. Haarspülung in der Hand verteilen und auf die Haare geben. Schön durchkneten, damit die Spülung gut in den Haaren verteilt wird - aber bitte nicht rubbeln! Dann kann man die Haare - ganz vorsichtig von unten nach oben - mit einem grobzackigen Kamm durchkämmen. Haarspülung auswaschen und die Haare an der Luft trocknen lassen (bitte nicht zum Trocknen in die Sonne legen)!

Jetzt, nachdem die Haare trocken sind, kann man sie durchkämmen oder bürsten. Am besten man fängt bei den Spitzen an und kämmt stückchenweise immer mehr Haar durch, bis man am Haaransatz angelangt ist.

Wenn die Haare gewaschen, getrocknet und durchgebürstet sind, kann man sie einmal strähnchenweise über eine kleine Bürste föhnen. Den Föhn auf mittlere Stufe stellen (die Luft darf nicht zu heiß sein). So werden die Haare wieder etwas glatter und gleichmäßiger in der Wellung und der Glanz kehrt zurück.

In der Hoffnung Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben, verbleiben wir

Mit freundlichen Grüßen

Susann Körnig -Kundenservice- Mattel GmbH An der Trift 75 63303 Dreieich Tel: 06103-891369 Fax: 06103-891370 E-Mail: susann.koernig@mattel.com

die Antwort klingt ja schonmal vielversprechend!

Hat es bei Euch denn geklappt?

0
@talano

Kinder bzw. Enkel sind schnell mit wegwerfen und wollten von mir Geld für neue. Ich habe diesen Tip weitergeben und sie haben nicht mehr nach neuen gefragt. Auf jeden Fall hat es geholfen, wie viel weiß ich aber auch nicht.

0
@katzenpappa

Das hilft wirklich! Ausser bei einer, die hat jetzt einen modischen Kurzhaarschnitt :-) Vielen Dank noch einmal für die Antwort!!

0

Das klingt echt supi! Ist es egal mit welcher Spülung?

0
@Pandagirlie

Die Kinder / Enkel können sich nicht mehr genau erinnern, außer das es geholfen hat. Vermutlich war es aber die im Haushalt vorhandene - meistens vom Discounter.

0

Das Problem kenn ich total gut, meine kleine Schwester verunstaltet ihre Barbies auch immer. Mittlerweile mache ich es so:

1. Eine Schüssel mit warmem Wasser, eine Haarkur (oder auch Weichspüler, hilft beides gleich gut), normales oder Babyshampoo und einen feinen Kamm zur Hand nehmen.

2. Du machst die Barbiehaare erst mal nass und massierst dann langsam das Shampoo ein. Dann einfach wieder auswaschen, so dass die Haare die Kur überhaupt annehmen können.

3. Dann die Haarkur rein und etwa 3 Minuten drin lassen, dann ausspülen - man müsste jetzt schon merken, dass die Haare weicher sind.

4. Jetzt die Schüssel nehmen und die Haare im Wasser langsam mit dem Kamm entwirren.

Jetzt kannst du die Haare trocknen lassen, wenn du willst kannst du sie auf die (aber bitte eingeschaltete!) Heizung legen.

Nimm eine Schüssel mit lauwarmem Wasser, füll ein wenig Lenor mit ein und leg dort die Haare kurz ein. Dann noch im Wasser vorsichtig beginnen, die Haare zu entwirren. Bitte keinen Haarweichspüler nehmen, das bringts nicht, weil das Kunsthaar da nicht gut drauf reagiert. Sinnvoll sind solche "Behandlungen" regelmäßig, dann bleiben die Haare länger schön, glänzend und geschmeidig. Ihr könntet sogar ein Spiel daraus machen... :o)

Lenor sensitiv ... kaum Erfolg - sieht immer noch aus, wie toupiert und man kommt nicht durch mit dem Kamm

0
@talano

Hast Du die Haare im Wasser entwirrt? Vor allem ist wichtig, wenn sie schon so arg verfilzt sind: Einmal entwirren und dann am Besten nur noch flechten oder eine Hochsteckfrisur machen, damit die Haare im Spiel nicht weiter strapaziert werden.

0

Das mit dem Weichspüler ist ein guter Tipp! Bei den dünnen fisseligen Haaren der 90er Jahre Barbies hat man damit oft Erfolg. Es sei denn, die Barbies wurden gefönt und das zu heiß. Sind die Haare einmal zu heiß geworden, sind sie nicht mehr so gut formbar. Wenn man sie entwirrt hat (immer an den Spitzen anfangen uns sich hocharbeiten), am Besten mit einem Metallkamm oder den original Barbiebürsten, kann man die Barbie in einen hohen Behälter stellen oder sonstwie aufrecht fixieren und mit heißen Wasser die Haare glätten. Mit Frischhaltefolie vorher umwickeln, so wie man sie liegen haben will, und dann einen Tag so trocknen lassen. Bitte keinen Fön benutzen, sonst hat man wieder eine Sturmfrisur. Es gab mal Fructis Oilrepair Haarspüler, in einer hellgrünen Flasche, das half auch super. Das neue Oil-Repair hilft leider nicht mehr gut.

Also wir haben es heute mit einem Friseurkopf versucht ....mit Weichspüler...ging es nicht so gut...aber mit einer 2 Minuten Haar Kur und einem groben Kamm haben wir den ganzen Kopf innerhalb kürzester Zeit entwirrt...dann überkopf aufgehängt und trocknen lassen...perfekt...

Was möchtest Du wissen?