Wie kann ich vor meinem Geburtstag fliehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja, schwierig, wenn man auch noch Schule hat. Leider lässt Du offen, wie alt du bist/wirst.

Letztendlich hilft hier immer Offenheit! Offen sagen: "Hört zu, ich habe keine Lust!". Dann wird man dich zwar fragen, warum das so ist, aber du entscheidest dann, ob du Rechenschaft ablegen willst oder nicht.
Das wäre an sich das erste Mittel der Wahl, auch wenn es viele nicht verstehen werden.

Meine Zwillingsschwester und ich haben mit 21 (damals wurde man noch mit 21 volljährig) beschlossen, keinen Geburtstag mehr zu feiern. Das haben wir gesagt und wir sind auch durchaus mal gemeinsam wieder gegangen, als man eine "Überraschungsparty" für uns organisiert hatte. Seitdem hält man sich daran.

Aber hier wirst du nicht drumrum kommen, offen zu sein und zu sagen, dass du keine Party möchtest.

Hey, also dann solltest du schon so ehrlich sein, und allen sagen, dass du nicht feiern möchtest, denn du hast ja Gründe. Es bringt ja nichts einfach zu fliehen, wenn für dich eine Party vorbereitet wird. Also sag doch ganz ehrlich, dass du nicht feiern möchtest, und das sollte auch jeder vernünftige Mensch einsehen. Man kann eine Party ja auch verschieben.

Sag doch einfach, dass Du den Tag nicht feiern möchtest. Wenn sie das nicht akzeptieren, kannst Du ja einfach was allein machen (durch die Gegend laufen oder was auch immer), sodass Du Deine Ruhe hast.

Ich feier meinen Geburtstag dieses Jahr auch nicht und werde auch Handy und Festnetztelefon abschalten... 

Sag du willst keine Party etc. Und fert ih g entweder se Verstehens oder die sind nicht die richtigen für dich

Was möchtest Du wissen?