Wie kann ich selbst ein (wieder entfernbares!) Zungentattoo machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du möchtest dir diesen stern mit dem kreis drum rum auf die zunge machen?! Nja..da es wieder weggehen soll, ist das ziemlich schwierig, da durch den speichel sifte wie edding oder so wieder verschwinden- außerdem wäre es sehr gesundheitsschädlich! schau dich doch vll mal nach einem tattowierstift um, der ungiftig ist...die halten vielleicht auch länger- musst du vorher austesten! es gitb ja auch im moment von Hello Kitty unc Spongebob diese zungentattoos...vll schaust du da mal drauf was die genommen haben und ob es da noch andere motive gibt! ich meine sooo oft sieht man ja deine zunge net oder xDD und wenn dann kannste so ein plättchen in den mund nehmen, wegziehen und dann ist es da! =)

http://cgi.ebay.de/NEU-ZUNGENTATTOOS-Zungen-Tattoos-20-Stuck-Mitgebsel-/320573201257?cmd=ViewItem&pt=K%C3%BCnstlerbedarf&hash=item4aa3a6db69 Das ist alles was ich dazu gefunden habe :/ Also es gibt so zungen tattoos zum draufmachen als Essoblade, allerdings halten die wohl nicht lange. Wenn du also sowas machen willst und damit fotos machen, suchst du am besten einfach mal irgendwo ob du welche findest, bei denen du dir die Muster aussuchen kannst und wählst eines, das zumindest so ähnlich aussieht. Das kannst du dann ja draufmachen, damit foptos machen und dann ist es halt irgendwann wieder weg :/ (Ansonsten würde mir nur einfallen, dass du es mal irgendwie versuchst mit nem wasserfesten stift aufzumalen (allerdings stelle ich mir das SEHR ungesund vor!)

Bin ich haram?

Ich habe einige fragen da ich ein paar fragen dummheiten angestellt habe.

Vor ca. 2 Wochen habe ich mir mit der erlaubnis meines Vaters ein Tattoo stechen lassen, leider wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht gewusst das dies haram ist und mein Vater hat auch nichts gesagt. Eine guteFreundin die selbst Muslima ist hat mich da aufgeklärt leider zu spät. Ich habe auch den grund verstanden weshalb es haram ist verstanden und akzeptierte dies auch. Das Tattoo bereue ich nun sehr und hab die überlegung es mit 18 weg lasern zu lassen, jedoch soll dies ziemlich schmerzhaft sein und ich weiß das es haram ist seinen Körper schmerzen zu zufügen (außer es ist halt wichtig wie z.B eine Spritze vom Arzt). Daher frag ich mich wie es mit weg lasern aussieht. Ich weiß selbst das es dumm und unüberlegt war, ich bereue dieses Tattoo einfach nur noch und möchte es nur noch los werde. Ursprünglich wollte ich das Tattoo haben um ein paar meiner Narben am Arm zu überdecken (das ist eine lange Geschichte und diese Narben bereue ich auch). Ich schaff es auch nicht in der Woche 5 mal zu beten, meistens nur 3 mal. Ist Allah damit trotzdem zufrieden? Ich hab schon oft versucht mir die Zeit für alle Gebete zu nehmen es ist jedoch noch nicht wirklich gelungen. Dazu kommt auch das ich keine Gebetskleidung habe, mein Vater willigt nicht ein mir solche zu kaufen und hat mir es auch strengstens Verboten (was ich nicht ganz verstehe da er selbst Moslem ist) und daher zieh ich wenn ich zur Moschee gehe immer Hemd und Krawatte an, geht das klar? Ich habe auch ein Piercing in der Zunge wofür ich lange betteln musste, bei Piercings gibt es gespaltene meinungen einige sagen es ist haram andere sagen ist halal. Einige Moslems auf meiner Schule sagen es geht klar da man es nicht sieht andre sagen es ist Haram allein schon weil ich ein Junge bin.

Ich hoffe das, das alles jetzt nicht so klingt als sei ich ein schlechter Moslem, ich versuche so Halal wie möglich zu leben. Zurzeit bin ich aber nur noch komplett durcheinander was nun haram ist und was nicht da jeder was anderes sagt. Ich versuche mich so viel wie möglich nun zu informieren damit auch diese Unsicherheit verschwindet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?