Wie kann ich schnell und problemlos eine Homepage löschen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du brauchst schon einen Zugang zu dem Webhoster, wo die Seite gehostet ist (1und1, strato, etc.). Dann, wie aramis schon gesagt hat, entweder die Daten aus dem Verzeichnis löschen oder wenn Du Zugriff auf das Content-Management-System bekommst, kannst Du auch die Seite vom Netz nehmen, so dass der Inhalt nicht mehr angezeigt wird. Allerdings ist die Seite immer noch im Google-Cache verfügbar (oder auch in anderen Webarchiven), so dass man sie immer noch finden kann.

Gloriana 27.03.2012, 09:07

und das ist mein Problem, google zeigt meine komplette adresse von mir an und diese muss unbedingt aus dem google verzeichnis. ich habe gedacht, wenn ich die homepage löschen, dass dann auch google baldigst die adresse nicht mehr anzeigt.

0
Wenne 27.03.2012, 09:12
@Gloriana

Bis Google & Co. das mitbekommen dass die Seite überhaupt nicht mehr existiert können Monate oder gar Jahre vergehen. ;-P Die scannen das Netz nach neuen Seiten. Ob die alten dann noch alle da sind kontrollieren sie nicht. Hauptsache das Archiv von denen wird größer und größer.

0
Gloriana 27.03.2012, 09:31
@Wenne

Gibt es da einen weg, dass ich google dazu bringe, die daten zu löschen?

0

normalerweise hat man bei dem provider, wo man die website hat, eine kündigungsfrist - also zumindest war's bei mir so.

wenn du "nur" die inhalte löschen möchtest, aber den namen der domain beibehalten, und später "neu füllen" würde ich mich an den/diejenige wenden, die sie dir gemacht hat.

Gloriana 27.03.2012, 09:08

nein, möchte die ganze homepage löschen, sie läuft auf zwei jahre und ist schon bezahlt und das ist auch okay, ich will nur nicht, dass sie noch aufzurufen ist.

0

Per FTP auf das ROOT-Verzeichnis zugreifen und alle darin vorhandenen Dateien und Ordner löschen.

alle dateien via ftp löschen + die datenbank löschen

Solltest du nicht Vertragsinhaber sein, hast du eigentlich auch keine Berechtigung die Daten zu löschen.

Sollten es aber Daten über deine Person sein, so kannst du den Ersteller dieser Seite darum bitten, die personenbezogenen Daten zu löschen. Verweigert er dies, so empfehle ich Dir einen Unterlassungklage.

Gloriana 27.03.2012, 09:11

natürlcih ist es meine homepage und ich gehöre leider zu den leuten, die keine ahnung vom erstellen haben und so habe ich sie mir erstellen lassen, ja ich werden den provider anrufen.

0

google zeigt meine komplette adresse von mir an und diese muss unbedingt aus dem google verzeichnis

Und genau das erreichst du durch das löschen deiner Homepage nicht.

Die Daten müssen ja auf irgend einer Seite deiner Homepage stehen. Schreibe diese Seite um so das deine Daten dort nicht mehr vorhanden sind.

Melde dich bei den Google Webmaster Tools an und veranlasse Google deine Seite neu zu indexieren. Erst dann die Daten löschen. So sollte nur noch die neue Version ohne deine Adresse von Google angezeigt werden.

Was möchtest Du wissen?