Wie kann ich meine freudnin dazu bringen schluss zu machen?

6 Antworten

Das kann doch nicht sein, dass du keine Eier hast und nen größeres Problem draus machst, als es ist. Willst du sie noch leiden lassen, durch dein schlechtes benehmen zu ihr oder was auch immer !? Du machst es nur schlimmer für Sie wenn du ihr es nicht sagst !

unserer meinung nach ist es egal ob du sie zunm schlussmachen bringst oder selber schlussmachst. verletzt ist sie ja sowieso nur einmal früher und einmal später... trotzdem ist das doch fairer selber schuss zu mahcen das andere dauert und ist glauben wir auch nich wirklich gut wenn du nohch normal mit hr befreundete sein willst. also sei so fair :) sie wird zwar im ersten momemt verlezt sein aber sie wird sicherlich vjon i-wem getröstet und drüber hinwegkommen:P jedes ende ist auch ein anfang.. also sei nich so feige undj mach schluss oder bitte sie zumindest um ne pause!!!!

Erstmal finde ich es gut, dass du dir so viele Gedanke über die Gefühle deiner Freundin machst !! DH

Versuch' ihr behutsam zu erklären, dass deine Gefühle sich geändert haben + du eher freundschaftliche Gefühle für sie hegst.

redet doch einfach mal ganz in ruhe darüber.sie wird es schon verstehen.aber so wie du es schreibst traust du dich wohl nicht selber schluss zu machen.

dann wird es hier ziemlich leer bleiben ^^ das beste ist eben mal ihr schonend die wahrheit zu sagen. entweder sie kommt damit klar und ihr seid noch freunde, oder sie kann damit nicht umgehen und auch die freundschaft ist dahin (evtl auch nur für eine bestimmte zeit). das leben hält nicht für jede situation eine möglichkeit bereit, wie man alles das haben kann was man will ohne was dafür machen zu müssen...

Was möchtest Du wissen?