Wie kann ich Java auf Deutsch umstellen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dies würde dir leider wenig bringen. Schließlich lebt Java, wie auch Python und andere Programmiersprachen von Bibliotheken. Würdest du jetzt einen deutschen Befehlssatz haben und möchtest Bibliotheken verwenden, die nicht in DE geschrieben wurden, dan könntest du die in deutsch nicht verwenden. So geht es überall.

Wenn ein Schwede Bibliotheken schreibt, in seiner Sprache, könntest du damit nichts mehr anfangen. Deshalb wird alles auf English, der Einheitssprache, geschrieben. So kann jeder alles bibliotheken verwenden.

Dazu kommt noch, dass kleinere Programmierer ja in jeder Sprache dann ihre Dokumentation raus bringen müssten. Schau dir mal Frameworks, oder API's an. Die müssten alle in so vielen unterschiedlichen Sprachen rausgebracht werden, was leider nicht möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das funktioniert nicht. Java ist, wie fast alle Programmiersprachen, auf Englisch basiert. Damit wirst du auskommen müssen. Aber das geht recht schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist immer auf Englisch, wenn du solche einfachen Wörter wie if nicht lernen willst, dann bist du wohl nicht für Informatik geeignet.

Und nur mal ganz nebenbei würde das richtig dämlich klingen, wenn es auf deutsch wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schachpapa
21.06.2016, 14:20

Dämlich klingen englische Variablennamen, wenn der Programmautor eigentlich gar kein Englisch kann und sich etwas zusammenfabuliert, was man dann weder in Deutschland noch auf "internationalem Parkett" verstehen würde. Wenn die geschriebene Software hauptsächlich für ein deutschsprachiges Publikum gedacht ist, darf man meines Erachtens durchaus auch deutsche Bezeichner verwenden. Immerhin ist Deutsch die meistverbreitete Muttersprache in der Europäischen Union.

0
Kommentar von androhecker
21.06.2016, 16:37

Es geht hier auch nicht um die Bezeichnungen des Benutzers, auch wenn es selbst da falsch ist deutsche Namen zu vergeben, Englisch ist die Sprache der Informatik. Wer heutzutage in so einem Land kein Englisch kann ist entweder sehr alt (oder zu jung für so was) oder wollte es nicht lernen.

0

So völlig abwegig ist das nicht, bei Excel geht es ja auch.

Allerdings ist die Nachfrage nach einem deutschsprachigen Java wohl zu gering. Die wenigen Schlüsselwörter hat man relativ schnell drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Kommentare und Programmierumgebung auf Deutsch einstellen.

Die Befehler selber werden aber immer einheitlich und englisch bleiben.

Du musst also alle Befehle wie system.out.println und while und for und else und if und so weiter auf Englisch lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte was?

Geb mal ein Beispiel was du genau meinst????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tak3oBlocker
21.06.2016, 00:38

Zocker z = neuer Zocker(); Computer.ausgabe.druckLinie(z.alsText());

0
Kommentar von SirNik
21.06.2016, 00:44

ok, hab ichs also doch richtig verstanden :) wie du hier schon an den anderen antworten erkennen kannst, liegt es in der Sprachnatur von Java, dass es englisch ist. Alles standard bibliotheken sind in englisch und alle Grundbegriffe/schlüsselwörter (if, while, new, etc.). wenn du eigene Klassen Programmierst, dann kannst du natürlich deutsche bezeichner/namen verwenden, aber alles andere bleibt englisch: public class NameDeutsch, NameDeutsch nd = new NameDeutsch, etc. daran kannst du nichts ändern :) die Sprache Java wurde eben von englischsprachigen auf englisch entwickelt. wenn du Informatik lernen möchtest, dann ist Ausnahmslos fast alles auf englisch

0

Glaube nicht dass das geht , Englisch ist die Sprache der Informatik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?