Wie kann ich Fett/Öl Flecken von einer farbigen Wand entfernen?

4 Antworten

Das Fett wird immer wieder durchschlagen. Da hilft nur, komplett neu anzustreichen, aber die Fettflecke vorher abdecken. Dafür gibt es eine spezielle Sperrfarbe, beispielsweise im Baumarkt.

Spüli reicht da nicht aus. Im Baumarkt bekommst Du Fettlöser/Anlauger z.B. Se1. Das kannst Du ganz einfach mit heißem Wasser anrühren, die betroffenen Stellen einstreichen und dann mit klarem Wasser wieder nachwaschen. Streichen musst Du aber trotzdem. Ich empfehle Dir die Flecken vor dem Streichen mit einem Isolierspray einzusprühen, da diese auch nach dem Abwaschen noch durchschlagen würden.

Da wirst Du nicht viel Glück haben. Die Fettflecken kommen durch Farbe wieder durch. Besorg dir im Fachhandel einen sog. Absperrgrund. Damit streichst Du die Wand und dann normal mit Farbe drüber. Oder gleich Ölfarbe als abwaschbaren Anstrich nehmen.

Da hilft eigentlich nur neu tapezieren oder malern. Oder Du kaufst Dir ein paar Fliesen und fliest die Wand, wo Du kochst. Sonst wirst Du das Problem immer wieder mal haben. Und Du hast doch bestimmt keine Lust alle halbe Jahre mal zu malern oder??? Gibt doch auch schon öfters Fliesen im Angebot.

Was möchtest Du wissen?