Wie kann ich das Wachs am besten schmelzen lassen?

8 Antworten

du nimmst einen behäter mit passender größe (metall oder plastik... dank daran, dass das wachs praktisch nicht wieder raus geht), tu das "Rohwachs" rein und lege es in kochendes wasser (das wasser darf nicht reinkommen!!!).

aus dem Topf bekommst du das Problemlos wieder raus, langsam erwärmen und schmelzen dann in eine Form giessen und abkühlen lassen.

Meine Empfehlung, zwar Jahre später, weil ich eben selbst auf der Suche nach einer Lösung war. Füllen Sie die Wachsreste in eine alte Konservendose, die Sie dann in einen Topf mit wenig Wasser auf dem Herd erwärmen. Klappt super und ist eine saubere Sache.

Man könnte den Wachs auch in der Microwelle schmelzen...

Und wen du das Gefäss wieder sauber machen willst:

Einfach nochmal rein und dann abwischen und mit heissen wasser und spüli auswaschen

backpapier unter das wachs legen, also in den topf

Was möchtest Du wissen?