Wie kann ich an meinem PC den Dateityp einer Audiodatei ändern?

1 Antwort

zuerst mal: es gibt viele formate z.b. bei video .avi, .mp4, .mov, bei audio .mp3, .wav, .aac, .flac, .ogg, bei bildern .jgp, .png, .bmp . alle unterscheiden sich in ihrer kompression, d.h. sie brauchen unterschiedlich viel speicherplatz. allerdings: weniger speicher - weniger qualität. wenn du das fürn mp3-player brauchst, empfehle ich dir weniger speicher. am computer ist deine festplatte ja groß genug, aber ein mp3-player ja nur 2-16gb.


es gibt zwei möglichkeiten, dinge zu codieren (d.h. dateiformate zu ändern: 1.(ist meistens die einzige möglichkeit, die funktioniert): lad dir ein codierprogramm runter (meine freeware-empfehlung: format-factory: http://www.chip.de/downloads/FormatFactory_32504225.html), starte es nach der installation, wähl dein gewünschtes format aus, wähl deine zu codierenden dateien aus, drück auf ok oder nimm davor noch ein paar einstellungen vor, und drück dann auf starten. danach musst du ne zeit warten, je nach dem, wie groß deine dateien sind, und dann hast du deine dateien


2.(funktioniert nur bei doppelten dateiendungen, d.h. bei Video 1.avi.part oder avi.divx, sonst nicht)geh unter systemsteuerung->ordneroptionen->ansicht und mach das häkchen bei "erweiterungen bei bekannten dateitypen ausblenden" weg. danach steht bei deinen videodateien eine namenserweiterung z.b. Video 1.avi.part. diese erweiterung ist das dateiformat, das du jetzt ändern kannst. du musst dann das .part oder .divx löschen. wenn du das machst, kommt eine warnung: "wenn sie die dateinamenerweiterung ändern, wird die datei möglicherweise unbrauchbar". in meinem genannten fall stimmt das eigentlich nicht, du musst da einfach nur bestätigen(auch wenn ich dir danach rate, das ganze nochmal durch format factory zu schicken). wie gesagt: versuch immer zuerst möglichkeit 1!

Was möchtest Du wissen?