Wie hoch ist der Wert einer Blutplasmaspende?

3 Antworten

Theoretisch müssten sie dir viel mehr zahlen für dein Blut und dein Plasma. Habe mal gehört, dass eine Blutkonserve für 150 Euro weiterverkauft wird. Bin mir aber nicht sicher ob die Zahlen stimmen. Sicher verdienen sie aber sehr viel Geld damit. Ob das jetzt gerecht ist, ist eine andere Frage.

57

Hast Du eine ungefähre Vorstellung davon, was es kostet, eine Blutkonserve zu erzeugen, sie zu prüfen, zu lagern und verwalten, sie zu transportieren, im Notfall auch Nachts über hunderte von Kilometern mit Blaulicht - und sie dann kurze Zeit später zu vernichten, weil sie für diesen einen speziellen Patienten dann doch nicht gebraucht wurde und gerade kein anderer geeigneter Empfänger verblutet? Das sind die Faktoren, die den Preis einer Blutkonserve bestimmen.

Und der Begriff "Blutspende" enthält den Bestandteil "Spende". Eine Spende ist etwas, was der Spendende ohne Gegenleistung abgibt. Gerecht? Natürlich ist das gerecht. Jeder darf verschenken, was er will - aber er muß nichts verschenken, wenn er nicht will. Gerechter kann es meiner Meinung überhaupt nicht sein, denn sogar die Nichtspender erhalten im Bedarfsfall Blutkonserven.

0

Es gibt auch Firmen, die setzen mit dem Verkauf von Milch einige Millionen um - und die spendende Kuh bekommt lediglich ein Frühstück. Blutplasma wird erst durch die Verarbeitung dieser Firmen zu einem wertvollen Handelsgut, Du selbst kannst Dein Plasma weder separieren noch in Eigenregie vermarkten. Ohne diese Firmen ist Dein Blut wertlos. Und für die zeit, die Du aufwendest, diese wertlose Flüssigkeit abzugeben, bekommst Du Geld. Geld für Zeit nicht für Plasma. Und dann mußt Du selbst wissen, wieviel deine zeit wert ist.

Naja also das Plasma wird für Blutkranke Menschen benötigt. Sie brauche Teilweise um die 1000 Einheiten pro Jahr. Ich denke, es wäre schon nett den Leuten das Plasma zu verfügung zu stellen, zumal es dazu noch bezahlt wird, was will man eigentlich mehr?

Der Betrag ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich. In meiner Heimat bekommt man für jedes mal 15€, mein Onkel hat das in Jena an der Uni während des Studiums gemacht und hat pro spende mehr als das Doppelte bekommen.

Was möchtest Du wissen?