Wie heißt die Kunst bei dem man etwas in eine Platte schnitzt und davon ein druck macht?

6 Antworten

Allgemein heißt diese Kunst Grafik.

Wenn du vom Schnitzen sprichst, handelt es sich um die Technik, bei der das Weggeschnittene nicht eingefärbt und abgedruckt wird, sondern der hochstehende Rest. Dafür benutzt man häufig Holz oder Linoleum.

Diese Gruppe von Verfahren heißt Hochdruck.

Wenn in die Platte Vertiefungen eingeritzt, gestochen oder geätzt werden, ist es ein Tiefdruck, weil die Farbe dabei in die Vertiefungen gerieben, der Rest blankgeputzt und dann das Vertiefte gedruckt wird (Kupferstich, Radierung ...)

Beim Siebdruck wird die Farbe durch ein feines Netz gepresst, das teilweise für jede Farbe extra mit einem Schutzanstrich abgedeckt (reserviert) wird - ohne Schnitzen oder Ätzen.

Wenn's eine Holzplatte ist = Holzschnitt

Was möchtest Du wissen?