Wie gehen Schlammfecken aus dem T-Shirt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lieber jyynejddj,

ganz schön ärgerlich was mit deinem weißen T-Shirt passiert ist. Idealerweise solltest du Schlamm-Flecken immer vor der Wäsche behandeln, denn beim Waschgang können sich die Flecken tief im Gewebe fixieren. Aber keine Sorge, wir bekommen dein weißes T-Shirt mit ein wenig Geduld schon wieder
strahlend weiß.

Von einer Fleckenbehandlung mit Gebissreiniger müssen wir dir aber leider abraten, da es aus unserer Erfahrung heraus nicht funktionieren wird. Bei Schlamm handelt es sich um eine Pigmentverschmutzung, die nicht gebleicht werden kann. Die Flecken würden weiterhin sichtbar sein.

Lieber solltest du dein T-Shirt über Nacht in eine Fleckensalzlösung einlegen – das hat den Grund, dass sich die eingewaschenen Flecken zunächst wieder lösen können. Am nächsten Morgen raten wir dir mit einer Gallseifenbürste, wie beispielsweise der Dr. Beckmann Gallseifenbürste, die Schlammflecken erneut zu behandeln. Der Vorteil liegt darin, dass die Tenside in der Gallseife die Schlammflecken entfernen und die Bürste zusätzlich durch ihre Mechanik den Vorgang unterstützt. Anschließend musst du dein T-Shirt nur noch wie gewohnt waschen.

Wenn du dein beschmutztes T-Shirt nach unserer Anleitung behandelst sind wir zuversichtlich, dass deine Schlammflecken wieder vollständig entfernt werden und dein T-Shirt wieder strahlend weiß wird. 

Alles Gute und viel Erfolg!

Herzliche Grüße,

Isabell vom Dr. Beckmann Experten-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mit Gebissreinigertabletten.

Allerdings musste ich selbst mal ein Shirt entsorgen, welches Schlammflecke hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mag jetzt komisch klingen, aber versuchs doch mal mit einem billigem Haarshampoo. Zuerst auf den Fleck, einreiben, kurz einwirken lassen und dann ab in die Waschmaschine. Hab auf die Art sogar schon Kürbiskernöl-Flecken raus bekommen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?