Wie funktioniert das mit HP Instant Ink?

3 Antworten

Du bekommst bei HP Instant Ink nicht monatlich neue Patronen zugeschickt. Der Drucker teilt HP Instant Ink mit, dass deine Patronen fast leer sind. Somit hast du nie das Problem mit den leeren Tintenpatronen. Erst dann werden dir neue Patronen zugeschickt - sprich wenn du mal ein paar Monate keine Patronen brauchst, schicken sie dir keine zu.

Die leeren HP Instant Ink Patronen schickst du dann einfach in dem beigelegten Umschlag an HP zurück, wo die Patronen dann neu befüllt werden. Du musst den Umschlag nicht frankieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo ich nutze seit 5 Tagen instant ink und ich finde es klasse ich komme mit 50 Blatt pro Monat aus also zahle ich nur 36 Euro im Jahr. Mit meinem epson Drucker habe ich immer 120 Euro bezahlt. Also ist das eine Ersparnis von 80 Euro!! Für mich lohnt sich das . Und obwohl die Patrone aus dem Drucker noch voll ist hat mir hp schon Ersatz geschickt ich finde das super. Und die alten Patronen schicke ich einfach an Hp zurück.

Was möchtest Du wissen?