Wie finde ich die Problematik eines Textes heraus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

grob gesehn ist mit problematik einfach nur das thema des buches gemeint (z.b. in nur einem satz formuliert). geht es z.b. um einen mordfall, liebe, angst, ... etc. einfach ne kurze angabe, worum es in dem buch geht, ohne eine genaue inhaltsangabe zu machen. ne inhaltsangabe kann man zwar sicher auch machen, aber ich denke mal, dass du nur grob das thema nennen sollst, damit man sich etwas besser vorstellen/einschätzen kann, ob einem das buch gefallen könnte.

zu einer buchvorstellung gehört natürlich nicht nur die kurze erwähnung des themas. zunächst solltest du den autor kurz vorstellen, name, lebensdaten, ein paar wenige, interessante fakten, etwas aus seinem leben, das sich im buch widerspiegeln könnte (z.b. real erlebte kriegserfahrungen) und nennst weitere werke des autors oder schaust, ob seine anderen werke ähnliche themen behandeln bzw. aus ähnlichen genres stammen. dann zeigst du das buch, nennst am besten noch die groben daten dazu (erscheinungsjahr, ort, verlag) und beginnst dann mit der eigentlichen inhaltsvorstellung. erst nennst du (um interesse zu wecken) den titel, das genre (krimi, science fiction, thriller, ... und gattung wäre nicht schlecht, wobei das ja meist romane sind) und dann gibst du ne kurze angabe, worum es grob geht (die oben erwähnte problematik). dann solltest du die wichtigsten figuren kurz vorstellen (sehr schön geht das mit einem beziehungsnetz, das du z.b. auf overheadfolie oder an die tafel schreibst). anschließend gehst du genauer auf den inhalt ein, erzählst grob die handlung (dabei ist es dir überlassen, ob du die spannung bewahren und das ende nicht verraten oder das ende schon erzählen möchtest). zuletzt suchst du dir eine kurze textpassage (ca. 1-2 seiten) aus, die dir besonders gefällt und liest sie vor (kriterien für die auswahl könnte sein, dass die textstelle z.b. besonders spannend sein soll oder die personen beschrieben werden, eine besonders sinnliche passage oder eine, bei der die handlung und problematik besonders erkennbar wird). ehe du das buch vorstellst, solltest du die textpassage zu hause mehrmals laut (und ausdrucksvoll) lesen üben, damit du dich bei der vorstellung nicht verhaspelst. die textpassage, die du vorlesen willst, solltest du noch kurz einleiten, indem du vorher sagst, was vor der passage passiert ist, damit die zuhörer leichter in die passage einsteigen können. abschließend kannst du noch einen kurzen ausblick geben, was nach der passage passiert bzw. was die hauptfigur noch alles erlebt (entweder neugierig machen auf das ende oder das ende verraten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sayyes
05.10.2011, 17:24

Huuh , vielen Dank ! Jetzt ist das ganze schon sehr viel klarer !

0

Es gibt viele Bücher mit der Problematik "Magersucht", "Übergewicht", "Vergewaltigung" usw. ;) Vielleicht hilft dir das ein wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sayyes
05.10.2011, 17:10

Es ist ein Fantasy/Horror Roman . Deswegen schwierig ..

0

Was möchtest Du wissen?