Wie fängt man den schriftlichen Teil einer Diplomarbeit am Besten an?

7 Antworten

In einer kurzen Einleitung (als Vorwort?) würde ich mich zunächst einmal selbst etwas vorstellen: Wer ich bin, wo und was studiert, warum gerade dieses Thema, wie ich da herangegangen bin und die Grundlagen für diese Diplomarbeit geschaffen habe. Danach (oder auch schon vorher als Inhaltsverzeichnis) eine entsprechende Gliederung über die einzelnen zu behandelnden Punkte, und dann kann es los gehen.

Versuche Dir Diplomarbeiten zu verschaffen, die bei demselben Professor gut abgeschnitten haben. Das sollte recht einfach sein.

Generell muss ich sagen, das es jede Menge Fachliteratur gibt, wie man eine wissenschaftliche Arbeit verfasst, warum Du sowas nicht kennst, kann ich nicht begreifen - es sei denn, dass wir unter "Diplomarbeit" etwas grundlegend verschiedenes verstehen - ich gehe von einer wissenschaftlichen Arbeit aus. Die vom jeweiligen Professor bevorzugten Werke sollte man kennen. Wenn nicht - nachholen.

Shag d'Albran

Mit "Hier sitz´ich nun - ich kann nicht anders!"

Wie fängt man eine Geschichte an, zu verfassen?

Mir ist im Traum 'ne echt abgefahrene Idee für ein Buch eingefallen und hätte sogar tatsächlich die Lust und Kraft, eine Geschichte oder zumindest ein umfangreiches Script zu verfassen. Ich denke, zuallererst fängt man mit dem Storyboard an?

...zur Frage

Hallo, ich bin zurzeit am schreiben meine VWA und ich weiß nicht, wenn ich aus einer Diplomarbeit zitiere auch angeben muss, dass es eine Diplomarbeit ist?

Muss ich wenn ich in meiner VWA aus einer Diplomarbeit zitiere auch in der Fußnote bzw. Literaturverzeichnis angeben, dass es sich um eine Diplomarbeit handelt oder nicht? Oder eicht es, wenn ich ganz normal zitiere, also: Nachname, Vorname: Titel....

...zur Frage

Diplomarbeit: Auch noch im Konzeptteil zitieren?

Kann man bzw. ist es in Ordnung, im Konzeptteil einer Diplomarbeit, also schon ziemlich tief drin im "Eigenanteil", noch von anderen Autoren Dinge zu übernehmen (logischerweise mit Angabe!)? Mein Befürchtung war, dass man so den Eindruck vermittelt, man könnte selbst im Konzept keine Eigenarbeit leisten und muss immer noch die "Gedanken anderer" nutzen.

In meinem Falls ist das ein Thema, welches ich in einer Diss. gefunden habe und gerne zum Teil in mein Konzept einbringen möchte, passt leider nur da und nicht im Grundlagen etc.

...zur Frage

Internetquelle ohne Autor zitieren

Hallo zusammen! Ich bin zur Zeit dabei eine Diplomarbeit zu verfassen und habe Schwierigkeiten beim zitieren von Internetquellen. Ich habe diesen Link: http://www.bundespolizei-seelsorge-evangelisch.de/home.html , und will von der Startseite den Satz " Manche sehen vielleicht nur die Uniform ... wir sehen auch den Menschen. " zitieren. Wie müsste ich diese Internetseite im Literatur- und Quellenverzeichnis angeben und was müsste ich in der Fußnote angeben? Wäre super wenn mir jemand helfen könnte!

...zur Frage

Mit welchem Programm schreibt man am besten seinen Diplomarbeit?

...zur Frage

Eine Diplomarbeit aus der DDR nachträglich gültig machen?

Hi liebes GF Team =D

Meine Mutti hat in der DDR Zeit mal studiert, trägt aber keinen "Dipl." Titel! Was kann das für Hintergründe haben und kann man so etwas nachholen?

Dass ich zum Beispiel zu der in der Diplomarbeit genannten Universität mit der Diplomarbeit gehe und für Sie das Alles nachhole und Sie zu Weihnachten/Ostern/Geburtstag überrasche mit: "Ach herzlichen Glückwunsch übrigens zur bestandenen Diplomarbeit"? ^^

Geht so etwas, oder stellen Die sich auf Stur? =/ Weil: Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie ihr Diplom nicht geschafft hat! Und wenn Sie Wind davon bekommen würde, dann wäre es kein Geschenk mehr!

Hat Jemand von euch einschlägige Erfahrungen mit so etwas?

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?