Wie erkennt man einen Akkord Dur/Moll anhand der Töne imTakt?

 - (Musik, Akkorde)

2 Antworten

Ein Durakkord besteht aus Grundton, großer Terz und Quinte. Ein Mollakkord hingegen aus Grundton, kleiner Terz und Quinte.


anonymism 
Beitragsersteller
 21.10.2017, 14:33

aber wie findet man die heraus anhand der töne im takt ? :D

0
Posaunist  21.10.2017, 14:40
@anonymism

Im ersten Takt ist der C-Durakkord in der unteren Notenzeile schon eingetragen. Die unterste Note ist der Grundton c, die mittlere ist die große Terz e, daraus folgt, daß die obere Note die Quinte g ist. In c-Moll wäre der Akkord c, es, g.

0
anonymism 
Beitragsersteller
 21.10.2017, 14:46

und im 2 Takt da ist ja garkein F zu sehen und trtzdem ist das ei F akkord? Danke

0
Posaunist  21.10.2017, 14:48
@anonymism

Die erste Note ist ein c, das ist die Quinte vom F-Durakkord f, a,c.

0
anonymism 
Beitragsersteller
 21.10.2017, 14:47

bzw von wo will man wissen was der grundton ist

0
anonymism 
Beitragsersteller
 21.10.2017, 14:50

nein nein sry habs falsch glaub ich gestellt ich meine wie kann man herausfinden welcher akkord da hinkommt nicht aus was der akkord besteht

0
Posaunist  21.10.2017, 14:56
@anonymism

im 2 Takt da ist ja garkein F zu sehen und trtzdem ist das ei F akkord?

Das war Deine Frage aus dem vorhergehenden Kommentar.

Die erste Note ist ein c, das ist die Quinte vom F-Durakkord f, a,c.

War meine Antwort darauf. Damit meinte ich, der Takt beginnt mit der Quinte des F-Durakkord's.

0

was ist zu tun?
in den oberen 4 takten brauchst du anscheinend dazupassende akkorde.
da gibt es eine menge!


anonymism 
Beitragsersteller
 21.10.2017, 14:52

naja wir haben in der schule eine regel bekommen wie wir einen dur/moll akkord herausfinden irgendwie der 3 ton des taktes oder so kann mich nicht mehr erinnern ...

0
suitman1230  21.10.2017, 17:53

das obere sind aber einzelne töne und keine akkorde

0