Wie erkennt man ein gutes Schlauchboot?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die " guten " Schlauchboote fangen da an, wo das Boot nicht mehr aus PVC-Folie besteht, sondern aus gummiertem PU-oder Hypalon-Gewebe.

Diese Boote haben dann in den meisten Fällen auch einen einlegbaren Sperrholz-oder Lattenboden und einen festen Spiegel an dem ein Motor befestigt werden kann.

Robuste Befestigungspunkte für Halteleinen, Ruder und Sitzbänke, manchmal sogar eine dicke Gummischeuerleiste außen sind ebenso meist obligatorisch.

Derartige Boote sind erheblich robuster, besser zu fahren und langlebiger als Badeboote, die nur aus dünner PVC-Folie bestehen.

Preislich fangen die kleinsten " richtigen " Schlauchboote bei ca. 300€ an, daß ist dann die 2-Meter Klasse, die oft als Beiboot für kleinere Yachten benutzt wird.

Ich würde mich da sowieso an Tests in den einschlägigen Wassersportmagazinen orientieren, billige Badeboote werden da gar nicht erst mitgetestet.

Ein ordentliches Angebot an vernünftigen Schlauchbooten gibts oft auch bei den bekannten Yachtausrüstern, hier seien SVB, Schwenckner; Pieper oder Niemeyer erwähnt.

Gängige Schlauchbootmarken wären da z.B, Bombard, Plastimo oder Seatec. Aber es gibt dutzende......

Sehr guter Beitrag! Alternativ zur Fachzeitschrift kann ich auch die Messe Boot in Düsseldorf empfehlen, die findet jährlich im Januar statt. Online habe ich ebenso gute Erfahrungen mit https://schlauchboot-ratgeber.net gemacht. Grüße

0

Hallo. Sehe ich genauso. Meine Boote haben bisher immer recht lange gehalten, dafür aber einiges an Pflege investiert ;) Du findest im Netz aber viele Seiten wo du dich informieren kannst und wo verschiendene Modelle vorgestellt werden, empfehlen kann ich dir die Seite http://schlauchboot-online-kaufen.eu - gibt aber noch viele andere wo du dich informieren kannst

versuche doch ein gebrauchtes Rafting Boot zu bekommen, ich hab gesehen das bavariaraft gebrauchte Boote verkauft die sie auf der Isar verliehen haben, daher denke ich die halten was aus

Was möchtest Du wissen?